powered by Motorsport.com

Alonso gleichgültig: Egal, welche Entscheidung das Team trifft

Ferrari-Star Fernando Alonso möchte sich, egal wer in der kommenden Saison sein Teamkollege sein wird, auf seine Arbeit konzentrieren

(Motorsport-Total.com) - Kimi Räikkönens Wechsel zu Ferrari wird immer wahrscheinlicher. Laut finnischen Medien hat der Weltmeister von 2007 bereits einen Vertrag unterschrieben. Angeblich handelt es sich um einen Zweijahresvertrag mit einer Option auf eine Verlängerung. Der Transfer des wortkargen Finnen soll im Rahmen der IAA in Frankfurt offiziell bekanntgegeben werden. Spätestens am Mittwoch soll es soweit sein.

Fernando Alonso

Fernando Alonso will sich von Kimi Räikkönens Transfer nicht ablenken lassen Zoom

Der Wechsel von Räikkönen birgt Brisanz. Bisher ist Fernando Alonso zweifellos der Teamleader bei Ferrari. Ende 2009 wechselte der Spanier als Ersatz für den unmotiviert wirkenden Räikkönen zu Ferrari, kämpft seitdem aber vergeblich um den Gewinn der Fahrermeisterschaft. Räikkönen und Alonso wäre die wohl stärkste Fahrerpaarung in der Formel 1. Dass ebenbürtige Teamkollegen zu Konflikten führen können, beweist die Formel-1-Geschichte.

"Ich kann noch nicht von einem anderen Fahrer für die kommende Saison sprechen, weil ich sehr viel Respekt vor Felipe habe", bemerkt Alonso. "Wir haben in den vergangenen vier Jahren sehr hart und eng miteinander für Ferrari gearbeitet. Egal, welche Entscheidung das Team treffen wird, ich werde damit klarkommen und weiterarbeiten, um Ferrari die bestmöglichen Ergebnisse zu verschaffen." Gleichzeitig bekennt sich der Spanier zu Ferrari: "Es ist ein Lebensstil. Es ist mein Team, meine zweite Familie. Es sind meine Freunde."

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total Business Club

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt