powered by Motorsport.com
  • 19.09.2008 · 10:07

  • von Roman Wittemeier

Toro Rosso: Buemi schon fast sicher

Sébastien Buemi hat offenbar die besten Karten für einen Aufstieg in die Formel 1: Toro-Rosso-Teamchef Franz Tost sendet deutliche Signale

(Motorsport-Total.com) - Séb für Seb oder Séb? Eines scheint nach den Testfahrten in Jerez nahezu sicher: An einen neuen Vornamen muss sich die Toro-Rosso-Mannschaft zunächst nicht gewöhnen. Sébastien Buemi hat bei seinem Auftritt in Andalusien die Vorgaben und Erwartungen des Teams erfüllt und sich daher in eine noch bessere Position gebracht. "Sébastien hat ausgezeichnete Arbeit geleistet. Er hat das Programm abgespult und unsere Erwartungen voll erfüllt", lobte Toro-Rosso-Teamchef Franz Tost in der Schweizer Zeitung 'Le Matin'.

Sébastien Buemi

Sébastien Buemi hat gute Chancen auf ein Renncockpit bei Toro Rosso

"Er hat gute Zeiten gefahren, sich ins Team eingefügt, ein gutes Verhältnis zu den Ingenieuren aufgebaut und wertvolle Aussagen über die Technik des Autos getätigt", sagte Tost weiter. Buemi war bei seinem wichtigen Test kein Neuling am Steuer eines Formel-1-Boliden mehr, denn er hatte zuvor bereits mehrfach im Schwesterauto von Red Bull getestet, sodass eine Eingewöhnungszeit überflüssig war.#w1#

Bei Toro Rosso will man schon bald über die zukünftige Cockpitbesetzung entscheiden. "Wir werden die Ergebnisse dieser Woche analysieren. Wenn es uns gelingt, zur Unterstützung einen Fahrer mit Erfahrung im Auto zu haben, dann können wir das Risiko durchaus eingehen, Sébastien 2009 im Toro Rosso zu haben. Das dürfen sie als offizielle Aussage zur Kenntnis nehmen."

Das Signal ist deutlich, wirft aber gleichzeitig die Frage auf, wer der erfahrene Pilot an Buemis Seite sein soll. Takuma Sato, der am Donnerstag testen durfte, könnte zum Beispiel ein Kandidat sein. Oder auch Sébastien Bourdais, der sich mit zuletzt starken Leistungen für eine Weiterschäftigung empfohlen hat. Möglich auch: Rubens Barrichello, falls er bei Honda für Fernando Alonso Platz machen müsste. Die Aussagen von Tost bedeuten allerdings gleichzeitig, dass die Chancen für Bruno Senna auch ein Renncockpit bei Toro Rosso eher schlecht stehen.

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige