powered by Motorsport.com
  • 20.09.2021 · 11:47

  • von Anthony Alaniz, Übersetzung: Roland Hildebrandt

Skoda Scala (2022): Erlkönig zeigt erstmals das Facelift

Neue Erlkönigfotos zeigen einen teilweise getarnten Skoda Scala bei Testfahrten, während er einen Anhänger hinter sich herzieht

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Der Skoda Scala ist ein relativ neues Fahrzeug, das 2019 in die Modellpalette der Marke kam und in Westeuropa den Rapid ablöste. Allerdings hat er seit seinem Debüt etwas an Frische eingebüßt. Deshalb bereitet der Autohersteller eine Überarbeitung des kompakten Fließheckmodells zur Mitte des Lebenszyklus vor. Neue Erlkönigfotos zeigen einen teilweise getarnten Scala beim Ziehen eines Anhängers für Bremstests.

Skoda Scala (2022) als Erlkönig erwischt

Skoda Scala (2022) als Erlkönig erwischt Zoom

Soweit wir es erkennen können, wird der Scala für seine zweite Lebenshälfte optisch näher an die Neuauflagen von Fabia und Octavia gebracht. Die Tarnung verdeckt die Änderungen gut, aber sie sind nicht vollständig versteckt. Die Scheinwerfer scheinen eine neue Optik zu bekommen, aber es ist schwieriger zu bestimmen, welche Änderungen am Kühlergrill und am Stoßfänger vorgenommen wurden. Das Design des Kühlergrills sieht anders aus, aber das könnte ein Trick der Tarnung sein.

Am Heck geht es geschäftiger und mysteriöser zu. Hier gibt es viel mehr Tarnung und ein paar Verkleidungen. Die Einfassung der Heckklappe ist vollständig abgedeckt, um mögliche Änderungen zu verbergen. Die Rückleuchten scheinen die gleiche Form wie die aktuellen zu haben, obwohl sie im Inneren anders aussehen könnten - sie sind mit Tarnfarbe bedeckt.


Fotostrecke: Skoda Scala (2022) als Erlkönig erwischt

Der Anhänger, den der Scala zieht, verdeckt hervorragend den hinteren Stoßfänger und eventuelle Stylingänderungen. Wenn es irgendwelche Änderungen gibt, dann sind sie aber wohl eher geringfügig.

Die Auffrischung des Scala in der Mitte des Zyklus wird nicht viele Änderungen im Innenraum mit sich bringen, obwohl er einige neue Polsterungen und Aktualisierungen des Infotainmentsystems erhalten könnte. Unter der Motorhaube wird sich wahrscheinlich nichts ändern, denn die aktuelle Auswahl an Antrieben wird den Scala bis zu seinem Lebensende antreiben. Ein Nachfolger ist nicht geplant.

Weitere Neuigkeiten von Skoda:

Skoda Fabia Easy (2021): 13.990-Euro-Kampfansage an Dacia
Skoda Enyaq Coupé iV: Erste Bilder und Infos

Die Überarbeitung des Skoda Scala findet zu einem Zeitpunkt statt, an dem die Marke ihre Produktpalette überarbeitet, und der neu gestaltete Budget-Kompaktwagen wird eine willkommene Ergänzung sein. Er schließt eine Lücke zwischen Fabia und Octavia und dürfte auch für alle interessant sein, die bedauern, dass der Fabia Combi keine Neuauflage erhält. Es gibt noch keinen Hinweis darauf, wann Skoda den "neuen" Scala enthüllen könnte, aber wir bezweifeln, dass wir lange warten müssen, da es für das Modelljahr 2022 kommen sollte.

Quelle: CarPix

Neueste Kommentare

Anzeige