powered by Motorsport.com
  • 25.01.2023 · 17:14

  • von Roland Hildebrandt

Renault Espace (2023): Sechste Generation offiziell angekündigt

Jetzt ist es offiziell: Der Renault Espace bekommt einen Nachfolger - Statt eines Vans wird die Neuauflage aber zu einem großen SUV auf Basis des Austral

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Mit dem Renault Espace (jetzt Renault Espace Gebrauchtwagen kaufen) ist es wie mit dem VW Golf: Beide haben ihr Fahrzeugkonzept zwar nicht erfunden, stehen aber synonym für diese Klasse. Nun bestätigt Renault, was bereits seit geraumer Zeit gemunkelt wurde. Der Name Espace geht in die sechste Generation, wendet sich aber endgültig vom Van-Konzept ab.

Renault Espace (2023) Teaser Zoom

Schon der noch aktuelle Espace ging eher in Richtung SUV. Auch Renault kann sich dem aktuellen Trend des Van-Sterbens nicht entziehen, welches bereits prominente Opfer wie Ford S-Max/Galaxy oder den VW Sharan forderte. Immerhin: Der bekannte Name Espace (französisch für "Raum") darf weiterleben.

Das neue fünf- und siebensitzige SUV-Modell von Renault wird Espace genannt. Der ikonische Name verbindet das neue Modell mit seinen fünf Vorgängergenerationen. Die Weltpremiere des neuen Espace ist für das Frühjahr 2023 geplant.

Basierend auf der CMF-CD-Plattform der Renault-Nissan-Mitsubishi-Allianz bietet der neue Espace hohen Langstreckenkomfort und Platz für bis zu sieben Personen. Was der Hersteller nicht nennt, aber das Kürzel CD nahelegt: Als Grundlage dienen der Renault Austral und vor allem der Nissan X-Trail. Dieser ist aktuell gut 4,68 Meter lang und weist einen Radstand von 2,70 Meter auf.


Fotostrecke: Renault Espace (2023): Sechste Generation offiziell angekündigt

Noch offen ist die Frage der Antriebe, Austral wie X-Trail gibt es nicht als Diesel. Der hervorgehobene Buchstabe E im Espace-Teaser weist auf elektrifizierte Antriebe hin. Beim Austral gibt es zwei Mildhybrid-Benziner mit 140 und 158 PS Leistung sowie einen Vollhybrid mit 200 PS Leistung. Der X-Trail hat als Besonderheit einen Hybridantrieb, bei dem der Verbrenner einen Generator speist.

Mehr von Renault:
Renault Megane R.S. Ultime (2023): Das letzte Modell mit RS-Logo
Renault 4 (2025): Die Ikone kehrt als Elektro-SUV zurück

Im kommenden November feiert Renault das 40-jährige Jubiläum der Espace-Premiere im Jahr 1983. 1984 kam der erste Espace auf den Markt und tat sich anfangs beim Publikum schwer. Bis 1990 wurden aber fast 200.000 Exemplare verkauft. Entwickelt worden war das Konzept in den späten 1970er-Jahren von Matra, die es zunächst Peugeot respektive dem PSA-Konzern anboten. Eine Besonderheit des Espace war lange sein Aufbau aus Kunststoff.

Neueste Kommentare

Anzeige