powered by Motorsport.com
  • 14.09.2022 · 08:07

  • von Roland Hildebrandt

Renault 4: Neuauflage auf dem Pariser Autosalon 2022

Renault kündigt diverse Neuheiten an, darunter ein Concept Car von Alpine und eine sportliche Neuinterpretation des Renault 5

(Motorsport-Total.com/Motor1) - 31 Jahre in Produktion, über acht Millionen Mal verkauft: Der Renault 4 zählt unbestritten zu den Legenden des französischen Automobilbaus. Kein Wunder, dass die Marke einen solchen Mythos gerne aufgreift. Nach der Premiere der Renault-5-Studie im Jahr 2021 folgt im Oktober 2022 ein R4-Konzeptfahrzeug.

Renault 4 (1961-1992)

Renault 4 (1961-1992) Zoom

Vom 17. bis 23. Oktober ist Renault auf dem Pariser Autosalon präsent. Während des "Heimspiels" zeigt der Konzern gleich drei Neuheiten: Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen die Neuauflage des ikonischen Renault 4 und das neue batterieelektrische Familienfahrzeug Kangoo E-Tech. Beim Neo-R4 dürfte es sich um eine Studie mit Elektroantrieb handeln, unsere Renderings stellen sich eine Art SUV-Optik vor.

Zum Abschluss des Jubiläumsjahres "50 Jahre Renault 5" zeigt der französische Automobilhersteller außerdem ein sportliches und ausgefallenes Showcar, das von den sportlichen Varianten des "kleinen Freunds" inspiriert ist. Wir rechnen mit einem entsprechend aufpeppten Ableger der R5-Studie von 2021 im Stil des Renault 5 Alpine.

Dacia präsentiert neue Markenidentität auf Pariser Autosalon

Als Serienmodelle auf dem Renault-Stand werden die neuen Megane E-Tech Electric und Austral E-Tech Hybrid zu sehen sein, mit denen Renault seinen Marktanteil im C-Segment ausbauen will.

Dacia wird auf dem Pariser Autosalon die letzte Phase der Umgestaltung seiner visuellen Markenidentität präsentieren. Nach der Überarbeitung der Kommunikation und Werbung ab Mitte 2021 und des Vertriebsnetzes ab Anfang 2022 zeigt die Marke in Paris die neue Identität für die gesamte Produktpalette. Ein gänzlich neues Modell fehlt in Paris, mit dem Bigster, einem SUV oberhalb des Duster, ist nicht vor 2023 zu rechnen.


Fotostrecke: Renault 4: Neuauflage auf dem Pariser Autosalon 2022

Bei Alpine ist auf dem Pariser Autosalon als Weltpremiere ein komplett neues Concept Car zu sehen, das die künftige Produktstrategie der Sportwagenmarke repräsentiert. Darüber hinaus gibt Alpine auf der Messe einen Einblick in sein Formel-1-Engagement.

Mobilize entwickelt neue Mobilitätslösungen und zeigt seine Vision der urbanen Mobilität. Aus den zukünftigen Fahrzeugen und Konzepten sticht der kompakte Mobilize Duo hervor, der sowohl für Carsharing als auch für den flexiblen Einsatz auf Abonnementbasis konzipiert ist. Darüber hinaus präsentiert die Mobilitätsmarke der Renault Group Energie- und Ladelösungen für Elektrofahrzeuge.

Mehr aus der Renault-Historie:

Renault 19 (1988-1997): Kennen Sie den noch?
Renault 9 (1981-1988): Kennen Sie den noch?

Ebenfalls auf dem Pariser Automobilsalon vertreten ist HYVIA, das Joint Venture der Renault Group, das die lokal emissionsfreie Wasserstoffmobilität vorantreibt. Neben dem Transporter Master H2-TECH zeigt das Unternehmen den City Bus und das Plattformfahrgestell mit Brennstoffzelle.

Neueste Kommentare

Anzeige

Folge uns auf Twitter

Jetzt zum Livestream!