powered by Motorsport.com

Neuer VW Polo GTI (2021) zeigt sich auf erstem Teaser

Eine echte Überraschung ist es nicht: Nach dem normalen Polo kommt auch der GTI in der Genuss des Facelift - Premiere ist im Juni 2021

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Pünktlich zum Wochenende des traditionellen GTI-Treffens am Wörthersee, das COVID-19 bedingt erneut nicht stattfinden kann, gibt Volkswagen einen ersten Ausblick auf den neuen Polo GTI. Der Kompaktsportler basiert auf dem vor kurzem vorgestellten neuen Polo und ist künftig die Topversion der Baureihe. Die offizielle Weltpremiere des neuen Polo GTI findet Ende Juni 2021 statt.

Echte Überraschungen bleiben aber aus, viele Dinge verrät bereits das Facelift des "normalen" Polo. Generell gilt: Der Polo GTI nähert sich optisch dem Golf 8 GTI an, Waben-LEDs inklusive.

VW hatte bereits selbst durchblicken lassen, das die Leistung des 1.8 TSI von 200 auf 207 PS steigt. Das maximale Drehmoment bleibt indes bei 320 Newtonmeter. Die Beschleunigung verbessert sich leicht auf 6,5 Sekunde auf 100 km/h. Stets serienmäßig wird ein 7-Gang-DSG sein. Wer selbst schalten möchte, muss zum Hyundai i20 N (204 PS) oder Ford Fiesta ST (200 PS) greifen.

Innen wird der überarbeitete VW Polo GTI wie auch seine zivilen Brüder deutlich digitaler. LED-Scheinwerfer und LED-Rückleuchten sind immer inklusive. Serienmäßig bekommt der GTI wohl das "Digital Cockpit Pro" mit einem 10,25 Zoll großen Cockpit an Bord. Über die "View-Taste" in der rechten Spange des neuen Multifunktionslenkrades kann der Polo Fahrer einfach und schnell zwischen den drei Grundlayouts des "Digital Cockpit" wechseln.

Mittig in einer hochglanzschwarzen Insel angeordnet ist der Screen des Infotainmentsystems. Der einzige zusätzliche Taster in diesem Bereich ist der Warnblinkschalter. Nach links geht die hochglanzschwarze Bedieninsel in die Ebene der Instrumente über. In Verbindung mit den digitalen Instrumenten und dem Infotainment entsteht eine durchgängige digitale Cockpitlandschaft.

GTI bei VW:

VW Golf GTI Clubsport (2021) gegen VW Golf R (2021)
Test Volkswagen Golf 8 GTI (2020): Endlich mehr als nur perfekt?

"Einmal GTI, immer GTI" - diese Aussage hört man von Fans der sportlichen VW-Modelle mit den magischen drei Buchstaben immer wieder. VW selbst verspricht für den neuen Polo GTI einen "durchzugsstarken Frontantrieb", ein dynamisch abgestimmtes Sportfahrwerk" und ein "expressives Design" stich er aus der Menge heraus. Zudem löst er das Versprechen hoher Fahrdynamik in Kombination mit ebenso hoher Alltagstauglichkeit ein.

Das GTI-Treffen hat eine lange Tradition: Bereits 1982 trafen sich erstmals GTI-Fans in der österreichischen Gemeinde Reifnitz/Maria Wörth. Über die Jahre wurde die Veranstaltung nicht nur Anziehungspunkt für Autoliebhaber, sondern ein echtes Volksfest unter dem Motto "GTI". Es findet normalerweise immer jeweils für vier Tage statt, beginnend mit dem Mittwoch vor Christi Himmelfahrt bis zum Wochenende.

Neueste Kommentare

Anzeige

Motorsport-Total Business Club

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt