powered by Motorsport.com
  • 28.11.2022 · 14:55

  • von Adrian Padeanu, Übersetzung: Manuel Lehbrink

Karosseriebauer feiert Jubiläum mit umgestalteten Mazda MX-5

Die spanische Karosseriefirma Hurtan wird sechs Mazda MX-5 mit einem Retro-Exterieur und einem wesentlich luxuriöseren Innenraum ausstatten - Alle Infos

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Der spanische Karosseriebauer Hurtan baut seit 1992 Autos um und feiert nun sein 30-jähriges Jubiläum mit einem schicken Mazda MX-5 (jetzt Mazda MX-5 Gebrauchtwagen kaufen). Den Grand Albaycín gibt es seit letztem Jahr in Varianten mit Soft- oder Hardtop, aber diese neue Sonderedition steigert die Exklusivität. Es werden nur sechs Exemplare hergestellt, alle mit einem Retro-Design, das an die Sportwagen der 1950er und 1960er Jahre erinnert.

Hurtan Grand Albaycin (2023) Spezial-Edition

Hurtan Grand Albaycin (2023) Spezial-Edition Zoom

Man kann zwischen drei Außenfarben ("Lead Grey", "Cherry Red" und "Midnight Blue") sowie zwei Innenausstattungen wählen. Die Bilder zeigen den sportlichen Roadster mit dem manuell klappbaren Stoff- und dem elektrisch betätigten Stahldach. Hurtan beabsichtigt, die stark individualisierten MX-5 wahlweise mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder einer Automatik mit der gleichen Anzahl von Gängen zu verkaufen.

Ohne einen Blick in den Innenraum zu werfen, ist es schwer zu erkennen, dass es sich bei den Fahrzeugen einmal um einen Mazda handelte. Das Ergebnis sieht eher aus wie ein britischer Roadster aus den 1960er Jahren.

Hurtan modifiziert Autos aus aller Welt

Und das passt, denn der ursprüngliche MX-5 wurde nach den britischen Roadstern der Nachkriegszeit geformt. Die vierfachen Auspuffendrohre sind unserer Meinung nach übertrieben, wenn man bedenkt, dass der Grand Albaycín die 1,5- und 2,0-Liter-Saugmotoren mit 131 beziehungsweise 184 PS beibehält.

Auch wenn das Äußere des Fahrzeugs eher gewöhnungsbedürftig ist, besteht kein Zweifel, dass der Innenraum weitaus luxuriöser ist als der des Standard-Modells. Man fragt sich, ob Mazdas unglückselige Premiummarke Amati jemals vorhatte, dem geliebten MX-5 eine High-End-Version zu geben.


Fotostrecke: Karosseriebauer feiert Jubiläum mit umgestalteten Mazda MX-5

Hurtan modifiziert nicht nur japanische Roadster, sondern auch den Author, den Chrysler PT Cruiser und den Route 44 - einen bauchigen Fiat Ducato im Retro-Look. Die in Granada ansässige Karosseriefirma verkauft auch den Vintage - einen Jeep Wrangler mit einem von den 1930er Jahren inspirierten Makeover.

Gegenwart und Zukunft:

Mazda MX-5 (2023): Neue Farben und Sondermodelle für Europa
Neuer Mazda MX-5 (2024) als Test-Mule erwischt

Quelle: Hurtan

Neueste Kommentare

Anzeige