powered by Motorsport.com
  • 01.08.2021 · 12:00

  • von Adrian Padeanu, Übersetzung: Roland Hildebrandt

Fiat Pulse (2022): SUV zeigt Cockpit auf offiziellen Fotos

Fiat hat Bilder veröffentlicht, die den Innenraum des neuen kleinen SUVs namens Pulse zeigen - Dort gibt es einen 10,1-Zoll-Touchscreen

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Als jemand, der in den 1990er-Jahren in Europa aufgewachsen ist, finde ich es traurig, dass Fiat auf dem alten Kontinent nur noch eine so begrenzte Modellpalette hat. Sie dreht sich im Wesentlichen um das Stadtauto 500, sei es mit Verbrennungsmotor oder mit Elektroantrieb, sowie um den alternden Panda und den größeren Tipo. In anderen Teilen der Welt ist das Angebot vielfältiger: Fiat Brasilien bietet Modelle wie den Uno, Mobi, Argo, Cronos, Strada, Toro und Grand Siena an.

Fiat Pulse 2022 Zoom

Jetzt kommt der Pulse hinzu, ein kleines SUV, das technisch mit dem kleinen Argo und der entsprechenden Cronos-Limousine verwandt ist. Nach der Veröffentlichung von Außenbildern und der Bekanntgabe des Namens (nach einer Online-Ausschreibung) gewährt Fiat nun endlich auch einen Blick in den Innenraum. Wie Sie sehen können, wurden im Vergleich zu Argo und Cronos einige Änderungen vorgenommen.

Das übersichtlich arrangierte Cockpit kombiniert ein volldigitales Sieben-Zoll-Kombiinstrument mit einem 10,1-Zoll-Touchscreen für das Infotainmentsystem. Letzteres läuft auf der neuesten Uconnect-Software, die im Toro-Pick-up implementiert ist. Der Bildschirm ist im Hochformat angeordnet, während der Pulse eine konventionellere horizontale Anordnung erhält.


Fotostrecke: Fiat Pulse 2022

Im Vergleich zum Argo und zum Cronos wird der Pulse über andere Klimabedienelemente und eine rote Sporttaste am Lenkrad verfügen. In der Pressemitteilung, die für den brasilianischen Markt herausgegeben wurde, sagt Fiat, dass man neue Texturen und Stoffe sowie spezielle Lacke und Oberflächen entwickelt hat, um sein kommendes Modell von den anderen kleinen Crossovern abzuheben.

Er wird in den kommenden Monaten in Brasilien mit zwei Motoren auf den Markt kommen: einem aufgeladenen 1,0-Liter-Dreizylinder mit rund 120 PS und 196 Newtonmetern Drehmoment und einem 1,3-Liter-Saugmotor mit 109 PS und 139 Nm. Ersterer wird mit einem Sechsgang-Automatikgetriebe arbeiten, während letzterer entweder mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe oder einem stufenlosen Getriebe verbunden sein wird.

Weitere kleine SUVs:

Seat Arona (2021) im Test: Xperience und dezentes Facelift
Toyota Yaris Cross (2021) im ersten Fahrbericht

Die Preise wurden noch nicht bekannt gegeben, aber eine Vermutung besagt, dass er deutlich billiger als der Jeep Compass sein wird. Unsere Kollegen von Motor1.com Brasilien gehen davon aus, dass der Fiat Pulse bei umgerechnet knapp 13.200 Euro beginnen und bei rund 18.000 Euro enden wird. Vielleicht kann sich Fiat ja ähnlich wie VW beim Nivus alias Taigo dazu durchringen, den Pulse auch nach Europa zu bringen. Schließlich liegen kleine SUVs momentan im Trend.

Quelle: Fiat

Neueste Kommentare

Motorsport-Total Business Club

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt