Startseite Menü

Honda bestätigt: Gagne wird Nachfolger von Nicky Hayden

Das Ten-Kate-Team hat einen Ersatz für den tödlich verunglückten Nicky Hayden gefunden: Jake Gagne wird in Laguna Seca an der Seite von Stefan Bradl fahren

(Motorsport-Total.com) - Etwas mehr als ein Monat ist seit der Tragödie vergangen. Nicky Haydens Bike blieb in Donington und Misano in der Garage stehen. Der verstorbene Ex-Champion sollte so schnell nicht ersetzt werden. Nun hat das Honda-Team jedoch einen Nachfolger für Hayden bekannt gegeben: Jake Gagne wird in Laguna Seca Anfang Juli das zweite Bike neben Stefan Bradl übernehmen. Der 24-Jährige Kalifornier wird auf der Fireblade sein Superbike-Debüt geben.

Nicky Hayden

Bald wird Haydens Nachfolger Gagne auf der zweiten Honda Fireblade sitzen Zoom

"Jake ist ein junger und talentierter Fahrer, der die Fireblade bereits gut kennt. Er ist in Laguna Seca mehrere Mal gefahren und hat dort auch schon gewonnen", erklärt Teammanager Ronald ten Kate seine Wahl und erinnert an den verstorbenen Hayden: "Nicky war dafür bekannt, dass er junge Fahrer unterstützt, insbesondere amerikanische Landsleute. Er hatte stets gute Ratschläge auf Lager und ich spüre, dass das der perfekte Weg ist, ihn in Laguna Seca zu ehren."

Gagne selbst freut sich über die große Ehre. Für ihn sei es ein wahr gewordener Traum. "Das ist eine riesige Chance für mich und ich werde alles geben, um den bestmöglichen Job zu machen und so viel zu lernen, wie ich nur kann. Der Verlust von Nicky war für uns alle sehr schwer, aber ich weiß, dass er uns zusehen wird, und ich hoffe, ihn stolz machen zu können", sagt der junge Amerikaner vor seinem Debüt in der Superbike-WM.

Jake Gagne

Jake Gagne wird für den verstorbenen Nicky Hayden in Laguna Seca fahren Zoom

Gegenüber 'Roadracingworld.com' erklärte der US-Amerikaner bereits: "Leider ist es eine tragische Situation. Ich denke aber, wenn Nicky über seinen Nachfolger selbst entscheiden könnte, würde er einen US-Amerikaner die Chance geben." Er möchte nun versuchen, sowohl Hayden als auch die Vereinigten Staaten stolz zu machen.

Gagne gewann 2010 den Red-Bull-Rookies-Cup und wird seither von dem Getränkehersteller gesponsert. Danach versuchte er sich zwei Rennen lang erfolglos in der Moto2. Später zog es ihn in seine US-amerikanische Heimat zurück, wo er 2017 an der MotoAmerica-Superbike-Meisterschaft teilnimmt. In der gleichen Serie fährt auch Roger Hayden, der jüngere Bruder von Nicky mit. Gagne liegt in der Gesamtwertung derzeit auf Rang zehn.


Fotostrecke: Die Karriere-Highlights von Nicky Hayden

Sein Superbike-WM-Debüt wird auch für Honda-Pilot Stefan Bradl eine Premiere sein. "Ich kenne Jake nicht. Er hat aber viel Erfahrung in Laguna Seca. Ich freue mich darauf, mir mit ihm die Box zu teilen. Hoffentlich können wir uns gut ergänzen und viele Daten sammeln", sagt der Deutsche bei 'WorldSBK.com'. Zugleich betont er: "Es ist sehr schwierig, Nicky zu ersetzen, nachdem was passiert ist. Es ist unmöglich."

Aktuelle Bildergalerien

Top 10: Die erfolgreichsten MotoGP-Piloten ohne WM-Titel
Top 10: Die erfolgreichsten MotoGP-Piloten ohne WM-Titel

Ducatis V2-Superbikes in der WSBK
Ducatis V2-Superbikes in der WSBK

Ducatis V2-Superbikes in der WSBK
Ducatis V2-Superbikes in der WSBK

Lewis Hamilton testet Yamaha-Superbike
Lewis Hamilton testet Yamaha-Superbike

Top 10: Die jüngsten MotoGP-Sieger aller Zeiten
Top 10: Die jüngsten MotoGP-Sieger aller Zeiten

MotoGP-Wintertest in Jerez, Donnerstag
MotoGP-Wintertest in Jerez, Donnerstag

Neueste Diskussions-Themen

Anzeige

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Folgen Sie uns!