powered by Motorsport.com

MotoGP-Newsticker

MotoGP-Liveticker: Sturz und Bestzeit für Morbidelli! Der Freitag in Barcelona

Die MotoGP in Barcelona im Re-live +++ Franco Morbidelli am Freitag Schnellster +++ Werksducatis abgeschlagen +++ Kühle und windige Bedingungen auf der Strecke +++

13:35 Uhr

Moto3 FT2: Highsider bei Arbolino

Jetzt hat es auch Arbolino, den aktuell Führender in dieser Session erwischt. Ausgangs von Kurve 10 ist er der Honda-Pilot per Highsider abgeflogen. Er humpelt ein wenig, versucht sein Bike mit Hilfe der Streckenposten aber wieder zum Laufen zu bringen.


13:31 Uhr

Moto3 FT2: Ist der Wind schuld?

Es scheint ein echtes Crashfestival zu werden, denn mit Stefano Nepa schreiben wir in Kurve 1 den nächsten Sturzpiloten. Gut möglich, dass bei einigen Stürzen auch der Wind eine Rolle spielt, weil er die Linienwahl und auch die Bremspunkte beeinflusst.


13:29 Uhr

Moto3 FT2: Noch mehr Stürze

Und es geht weiter mit den Stürzen: In Kurve 10 rutscht John McPhee aus, in Kurve 1 erwischt es Gabriel Rodrigo. Ob es an den Streckenbedingungen liegt oder die Fahrer zu früh ans Limit gehen, wissen wir nicht. Jedenfalls sind noch nicht einmal 15 Minuten in diesem Training rum...

Auf der Strecke sind die Fahrer in teils großen Gruppen unterwegs. Es geht zu wie in einem Rennen, deshalb sehen wir auch keine Steigerungen im Klassement.


13:25 Uhr

Moto3 FT2: Der erste Sturz

Nach den zwei Saves hat es nun den ersten Sturz in diesem noch jungen Training gegeben: In Kurve 3 geht Celestino Vietti zu Boden. Für den VR46-Fahrer war dieser Freitag bisher nicht gerade berühmt. Im FT1 kam er nicht über Platz 23 hinaus. Und jetzt muss seine Crew die KTM erst einmal wieder zusammenflicken.


13:23 Uhr

Moto3 FT2: Noch ein Save

Auch bei Ryusei Yamanaka sehen wir einen frühen Beinahe-Sturz, doch er kann die Situation ebenfalls retten. Jede Menge Action in den ersten Minuten dieser Session...

Im Klassement hat sich vorerst Tony Arbolino an die Spitze gesetzt. Seine Zeit von 1:49.952 Minuten liegt aber noch deutlich über der Bestzeit vom Morgen.


13:20 Uhr

Moto3 FT2: Save bei Fernandez

Raul Fernandez, am Morgen Schnellster, erlebt gleich zu Beginn der Session einen kritischen Moment: In Kurve 3 wird er beinahe von seiner KTM geworfen, kann den Highsider aber meisterhaft abfangen. Das war knapp... Nach dem Schreck steuert der Spanier erst einmal wieder die Box na.


13:15 Uhr

Moto3 FT2: Es geht weiter

Die kleinste Klasse eröffnet den Nachmittag mit dem zweiten Freien Training. Und die Bedingungen bleiben ungemütlich. Wärmer als 22 Grad wird es heute in Barcelona kaum werden, der Asphalt hat mittlerweile 30 Grad. Zu den kühlen Temperaturen kommt ein teils heftiger Wind. Gerade für die kleinen Maschinen ist das nicht außer Acht zu lassen.


12:53 Uhr

Yamaha: Bedingungen sind tricky

Das Yamaha-Werksduo zieht nach dem ersten Freien Training ein Zwischenfazit. Maverick Vinales, Vierter am Morgen, sagt: "Die Strecke ist in einem schwierigen Zustand. Ich bin glücklich darüber, wie das Motorrad auf einer Strecke mit wenig Grip funktioniert hat."

Teamkollege Valentino Rossi stimmt ihm zu: "Das erste Training war gar nicht so schlecht. Die Streckenbedingungen hier in Barcelona unterscheiden sich stark von denen, die wir in Misano hatten, vor allem, weil die Strecke viel weniger Grip bietet. Aber das Gefühl zu Beginn dieses Wochenendes ist recht gut."

 ~~

12:06 Uhr

ANZEIGE: Dieses Buch solltest Du Dir anschauen!

Wärmstens Empfehlen können wir dir "2019 - Die Rennen zur Motorrad-Weltmeisterschaft". Ein herausragendes Standardwerk, das unserer Meinung nach jeder MotoGP-Fan im Bücherregal haben muss! Alle Rennen der MotoGP 2019 noch einmal im Rückblick, inklusive Moto2 und Moto3, garniert mit vielen tollen Fotos - wie klingt das? Hol Dir jetzt das Buch hier im Top-Speed-Shop!

 ~~

12:02 Uhr

Empfehlung: Der MotoGP-Kalender für 2021

Du willst Dir die besten Bilder der MotoGP-Stars nach Hause holen? Dann empfehlen wir Dir den Jahreskalender unserer Fotokollegen von GP-Fever.de. Diesen gibt es für 2021 in verschiedenen Ausführungen: Valentino Rossi, Marc Marquez, MotoGP allgemein und Grid Girls.

Einen kleinen Vorgeschmack kannst Du Dir auf der Website von GP-Fever.de holen. Dort gibt es die Kalender natürlich auch käuflich zu erwerben.

 ~~

11:47 Uhr

Moto2 FT1: Ergebnis

- Link zum kompletten FT1-Ergebnis Moto2


11:42 Uhr

Moto2 FT1: IntactGP nicht in den Top 10

Marcel Schrötter wird nach seiner frühen Bestzeit am Ende bis auf Rang zwölf durchgereicht. Der IntactGP-Pilot hat 0,848 Sekunden Rückstand nach ganz vorn. Teamkollege Tom Lüthi kommt nicht über Rang 20 hinaus. Ihm fehlen 1,240 Selunden.


11:39 Uhr

Moto2 FT1: Lowes mit starkem Finish

Sam Lowes steigert die Bestzeit an diesem Morgen auf 1:44.122 Minuten und beendet das erste Training damit an der Spitze. Luca Marini wird mit einem Rückstand von exakt zwei Zehnteln Zweiter. Tetsuta Nagashima kämpft sich in der Schlussphase noch auf Platz drei vor, ihm fehlt aber schon eine halbe Sekunde auf die Bestzeit.

Die beiden Speed-ups von Aron Canet und Fabio Di Giannantonio landen auf den Plätzen vier und fünf. Die restlichen Top-10-Ränge gehen an Marco Bezzecchi, Jorge Martin, Augusto Fernandez, Bo Bendsneyder und Nicolo Bulega. Letzterer hat gut acht Zehntel Rückstand.


11:31 Uhr

Moto2 FT1: Spannende Schlussphase

Jetzt geht es noch einmal richtig rund. Viele Fahrer schreiben absolute Sektorenbestzeiten. An der Spitze wechseln sich Lowes und Marini ab. Und auch dahinter ändert sich das Klassement ständig.


11:28 Uhr

Moto2 FT1: Lowes steigert sich

Eben haben wir uns noch gewundert, dass Lowes so weit hinten rangiert. Da belehrt uns der Brite eines Besseren und übernimmt mit der zweiten Zeit unter 1:45 Minuten den zweiten Platz. Das Tempo zieht in den letzten Minuten des Trainings noch einmal an.


11:26 Uhr

Moto2 FT1: Neue Bestzeit

Aron Canet meldet sich im Spitzenfeld - und wie! Der Speed-up-Pilot schiebt sich mit der ersten 1:44er-Zeit in dieser Session vorbei an Schrötter und übernimmt die Führung. Und Schrötter verliert einen weiteren Platz, denn auch Bo Bendsneyder geht an ihm vorbei und ist neuer Zweiter.

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt