MotoGP-Liveticker Barcelona: Der Trainingsauftakt zum Katalonien-GP

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um den Motorrad-Sport wie MotoGP, Moto2, Moto3 und die Superbike-WM
Antworten
Redaktion
Beiträge: 35459
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

MotoGP-Liveticker Barcelona: Der Trainingsauftakt zum Katalonien-GP

Beitrag von Redaktion » Fr Sep 25, 2020 8:58 am

Die MotoGP in Barcelona im Liveticker +++ Die ersten Freien Training aller Klassen +++ Neue Bedingungen für die Fahrer +++ Alle Infos von der Strecke

In der gestrigen Pressekonferenz standen die MotoGP-Fahrer nicht nur den Fragen der Journalisten Rede und Antwort, sondern mussten sich einer besonderen Aufgabe stellen. Es galt einen Kopf, zusammengesetzt aus den Gesichtsmerkmalen verschiedener Fahrer, zu entschlüsseln und den jeweiligen Namen zuzuordnen. Ganz schön knifflig... Hättest Du alle erraten? Von den fünf Befragten wusste nur einer alle richtig.

Guten Morgen und herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres MotoGP-Livetickers! Das dritte Rennwochenende in Folge führt uns nach dem Double-Header in Misano nach Barcelona, wo der Grand Prix von Katalonien die zweite Hälfte der Saison einleitet.Los geht es heute wie immer mit den ersten Freien Trainings aller Klassen, in denen sich Moto3, Moto2 und MotoGP mit den Bedingungen vor Ort vertraut machen können. Diese sind deutlich anders, als die Teams und Fahrer es gewöhnt sind. Denn normalerweise wird in Barcelona Anfang Juni gefahren...Der Zeitplan für Freitag:1. Freies Training09:00-09:40 Uhr: Moto309:55-10:40 Uhr: MotoGP10:55-11:35 Uhr: Moto22. Freies Training13:15-13:55 Uhr: Moto314:10-14:55 Uhr: MotoGP15:10-15:50 Uhr: Moto2

Original-News aufrufen

Uccios nightmare
Beiträge: 347
Registriert: Sa Okt 20, 2018 3:31 pm

Re: MotoGP-Liveticker Barcelona: Der Trainingsauftakt zum Katalonien-GP

Beitrag von Uccios nightmare » Fr Sep 25, 2020 12:26 pm

Na sowas, die arme weit unterlegene Yamaha kann ja nur mit großer Mühe vorne mithalten. :lol:

Und die Top Speed Raketen stehen hinten, schon seltsam. Egal

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6661
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Re: MotoGP-Liveticker Barcelona: Der Trainingsauftakt zum Katalonien-GP

Beitrag von seahawk » Fr Sep 25, 2020 2:02 pm

Und Rossi mal wieder die schlechteste Yamaha. :D

Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 682
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

Re: MotoGP-Liveticker Barcelona: Der Trainingsauftakt zum Katalonien-GP

Beitrag von SpartaChris » Fr Sep 25, 2020 2:22 pm

Uccios nightmare hat geschrieben:
Fr Sep 25, 2020 12:26 pm
Na sowas, die arme weit unterlegene Yamaha kann ja nur mit großer Mühe vorne mithalten. :lol:
Du willst es halt auch einfach nicht verstehen.

Qualifying: Yamaha hat freie Fahrt und steht oft weit vorne. Geht ja auch nur eine Runde.
Start: Ducati schießt mit dem holeshot device vorbei.
Weiterer Rennverlauf: Die Ducatis krebsen in den Kurven rum, wodurch die Yamahas, die nicht vorbeikommen, so viel Zeit verlieren, dass Suzuki und KTM sie aufschnupfen.

Aber hey, viel Spaß dabei, nahezu denselben Kommentar unter dem nächsten Artikel zu posten :schumi:
Vielleicht ist dann aber uch wieder Dovizioso oder KTM dran ;)
MotoGP <3

Uccios nightmare
Beiträge: 347
Registriert: Sa Okt 20, 2018 3:31 pm

Re: MotoGP-Liveticker Barcelona: Der Trainingsauftakt zum Katalonien-GP

Beitrag von Uccios nightmare » Fr Sep 25, 2020 2:33 pm

Wieso konnte dann bisher die Yamaha Rennen gewinnen? Nach deiner Theorie dürfte das nicht sein! :shake:
Werden doch immer am Start überholt und danach aufgeschnupft...... :naughty:

Aber wie gesagt, man muß nur den selben scheiß oft genug wiederholen Du Experte!

enrgy
Beiträge: 433
Registriert: Mo Aug 21, 2006 1:01 am
Wohnort: 16th & Georgetown

Re: MotoGP-Liveticker Barcelona: Der Trainingsauftakt zum Katalonien-GP

Beitrag von enrgy » Fr Sep 25, 2020 2:46 pm

Uccios nightmare hat geschrieben:
Fr Sep 25, 2020 2:33 pm
Aber wie gesagt, man muß nur den selben scheiß oft genug wiederholen Du Experte!

Selbstgespräche? :dead:

Doitright
Beiträge: 521
Registriert: Fr Apr 13, 2018 8:52 pm

Re: MotoGP-Liveticker Barcelona: Der Trainingsauftakt zum Katalonien-GP

Beitrag von Doitright » Fr Sep 25, 2020 3:13 pm

Anscheinend verstehen einige die Zusammenhänge zwischen Leistung, Handling usw nicht. Es wird einfach nicht verstanden, dass die Yamaha in den Kurven Geschwindigkeit und Zeit gut macht und solange sie freie Fahrt haben dies auch nutzen können. Aber einige müssen hier sofort wieder beleidigend werden, wenn jemand eine andere Meinung hat.
Wenigstens versteht Enrgy die Zusammenhänge.
Zuletzt geändert von Doitright am Fr Sep 25, 2020 3:14 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 682
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

Re: MotoGP-Liveticker Barcelona: Der Trainingsauftakt zum Katalonien-GP

Beitrag von SpartaChris » Fr Sep 25, 2020 3:13 pm

Uccios nightmare hat geschrieben:
Fr Sep 25, 2020 2:33 pm
Wieso konnte dann bisher die Yamaha Rennen gewinnen? Nach deiner Theorie dürfte das nicht sein! :shake:
Werden doch immer am Start überholt und danach aufgeschnupft...... :naughty:
Rennen nicht gesehen? Bagnaia und Marquez haben zweimal den Weg bereitet, einmal standen zu viele Yamahas vorne im Weg für Ducati.

Oder fehlt nur das Textverständnis? 'Oft' ist nicht gleich 'immer' ;)
MotoGP <3

Doitright
Beiträge: 521
Registriert: Fr Apr 13, 2018 8:52 pm

Re: MotoGP-Liveticker Barcelona: Der Trainingsauftakt zum Katalonien-GP

Beitrag von Doitright » Fr Sep 25, 2020 3:17 pm

SpartaChris hat geschrieben:
Fr Sep 25, 2020 3:13 pm
Rennen nicht gesehen? Bagnaia und Marquez haben zweimal den Weg bereitet, einmal standen zu viele Yamahas vorne im Weg für Ducati.

Oder fehlt nur das Textverständnis? 'Oft' ist nicht gleich 'immer' ;)
Das fehlt mMn. öfters.

Und die ach so unfahrbare Honda auf 4 und 8.

Uccios nightmare
Beiträge: 347
Registriert: Sa Okt 20, 2018 3:31 pm

Re: MotoGP-Liveticker Barcelona: Der Trainingsauftakt zum Katalonien-GP

Beitrag von Uccios nightmare » Fr Sep 25, 2020 3:33 pm

Nochmal ihr zwei Experten, die Aussage ist, die Ducatis schießen vor, die Yamahas sind dahinter und KTM und Suzuki überholen sie auch noch.

Und trotzdem gewinnen sie 4 Rennen von 7, erstaunlich, funktioniert wohl bei über 50% das Yamaha auf P1 steht. Ok bei 2 Rennen waren sie zwar die schnellsten hatten aber Probleme mit den Bremsen.

Ihr zwei seit so Experten, von nichts auch nur die geringste Ahnung aber große Sprüche klopfen und einen Unsinn schreiben das einen die Augen bluten ihr zwei Trolle!

Ach ja, zum Textverständnis, wie oft ist denn nun oft? Mehr als die Hälfte? :jupi: :shake: :lol:

Doitright
Beiträge: 521
Registriert: Fr Apr 13, 2018 8:52 pm

Re: MotoGP-Liveticker Barcelona: Der Trainingsauftakt zum Katalonien-GP

Beitrag von Doitright » Fr Sep 25, 2020 4:01 pm

Uccios nightmare hat geschrieben:
Fr Sep 25, 2020 3:33 pm
Nochmal ihr zwei Experten, die Aussage ist, die Ducatis schießen vor, die Yamahas sind dahinter und KTM und Suzuki überholen sie auch noch.

Und trotzdem gewinnen sie 4 Rennen von 7, erstaunlich, funktioniert wohl bei über 50% das Yamaha auf P1 steht. Ok bei 2 Rennen waren sie zwar die schnellsten hatten aber Probleme mit den Bremsen.

Ihr zwei seit so Experten, von nichts auch nur die geringste Ahnung aber große Sprüche klopfen und einen Unsinn schreiben das einen die Augen bluten ihr zwei Trolle!

Ach ja, zum Textverständnis, wie oft ist denn nun oft? Mehr als die Hälfte? :jupi: :shake: :lol:
Wir eifern dir nach, du Experte.

So, nochmal zu deinem Verständnis. Wenn die Yamahas frei fahren können, sind sie sehr schnell. Wie man bei den Siegen von FQ, FM und MV (welcher vom Sturz des in führungliegenden Ducati-Fahrer Bagnaia profitiert hat) sehen konnt. Sind in den Kurven hinter einer Ducati oder Honda, können sie ihren Vorteil erst wieder nutzen, wenn sie vorbeikommen. Wer Rennen anschaut, sieht dies sehr oft. Und auch, dass die dann überholten Ducatis/Hondas/KTM sie dann oft auf der nächsten Geraden wieder einfangen oder sogar überholen. Aufmerksame Beobachter erkennen dies. Für einige besteht anscheinend das Rennen nur aus der Zieleinfahrt.
Zu "oft", "meistens" und "immer" gibt Regeln. Du meint zwar oft das richtige aber meistens ist es falsch!

Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 682
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

Re: MotoGP-Liveticker Barcelona: Der Trainingsauftakt zum Katalonien-GP

Beitrag von SpartaChris » Fr Sep 25, 2020 4:21 pm

Uccios nightmare hat geschrieben:
Fr Sep 25, 2020 3:33 pm
Nochmal ihr zwei Experten, die Aussage ist, die Ducatis schießen vor, die Yamahas sind dahinter und KTM und Suzuki überholen sie auch noch.

Und trotzdem gewinnen sie 4 Rennen von 7, erstaunlich, funktioniert wohl bei über 50% das Yamaha auf P1 steht. Ok bei 2 Rennen waren sie zwar die schnellsten hatten aber Probleme mit den Bremsen.

Ihr zwei seit so Experten, von nichts auch nur die geringste Ahnung aber große Sprüche klopfen und einen Unsinn schreiben das einen die Augen bluten ihr zwei Trolle!
Sag ich ja, offenbar hast du die Rennen nicht gesehen, allenfalls die Ergebnisse :uh:
Doitright hat es gerade noch einmal erklärt.

Du solltest im Übrigen aufhören, deine eigenen Verfehlungen immer anderen vorzuwerfen (Stichworte "Hass", "Troll" usw.), das wirkt ziemlich hypokritisch :wink2:
MotoGP <3

Doitright
Beiträge: 521
Registriert: Fr Apr 13, 2018 8:52 pm

Re: MotoGP-Liveticker Barcelona: Der Trainingsauftakt zum Katalonien-GP

Beitrag von Doitright » Fr Sep 25, 2020 4:27 pm

Uccios nightmare hat geschrieben:
Fr Sep 25, 2020 12:26 pm
Na sowas, die arme weit unterlegene Yamaha kann ja nur mit großer Mühe vorne mithalten. :lol:

Und die Top Speed Raketen stehen hinten, schon seltsam. Egal
WO hat einer gesagt, dass die Yamaha weit unterlegen ist? Zeige mir wo! Du gibst absichtlich falsche Aussagen ab.

Pitri
Beiträge: 111
Registriert: Fr Apr 06, 2018 8:12 am

Re: MotoGP-Liveticker Barcelona: Der Trainingsauftakt zum Katalonien-GP

Beitrag von Pitri » Fr Sep 25, 2020 6:41 pm

Ihr habt ausdauern eine "Diskussion" mit "Uccios nightmare" zu führen. Das bringt doch nichts.

Sein Punkt ist, die Yamaha ist das überlegene Bike und Rossi ist ein Verlierer, da er nicht nur die fehlende Leistung der Yamaha bemängelt sondern auch oft hinter den Teamkollegen ist und sowieso keinen WM Titel holt. Das ist bei Ihm eigentlich immer die gleiche Leier.
Und ja, Rossi ist nicht mehr der schnellste. Das bezweifelt auch niemand. Schön ist doch zu sehen, dass er von seinen Fans auch gefeiert wird und Hundertausende an die Rennstrecken lockt OHNE zu gewinnen und OHNE der beste im Grid zu sein.
Er ist eine Legende, der 500er gefahren ist, 1000er ohne Elektronik, 800er und die neue Generation und er hat mit jeder Gewonnen und viele Titel geholt. Er ist der einzige der nach jeder Seassion nen Wheelie zieht und die Fans danken Ihm einen einsatz für den Sport und egal auf welchem Platz er ankommt.

Und nun ist die neue Generation dran. MM hätten die Rossi Fans zu füßen liegen können, aber MM hat diese dank Malaysia dankend abgelehnt. Und so gibts halt heute zwei "Lager". Auf der einen Seite freut es mich, dass dennoch alles so friedlich an den Strecken abläuft, aber traurig, dass es soweit kommen musste, denn eigentlich freut man sich mit jedem. Der schnellste gewinnt halt am ende des Tages. Und ja, auch Rossi ist kein Unschuldsblatt ... aber MM hat dem halt noch einmal die Krone aufgesetzt.

Antworten