powered by Motorsport.com

Starterliste der Moto3-Debütsaison veröffentlicht

Die FIM hat die vorläufige Starterliste der Moto3 veröffentlicht - 2012 gehen mit WM-Debütant Toni Finsterbusch vier Deutsche an den Start

(Motorsport-Total.com) - In der Debütsaison der Moto3 werden 32 Piloten um Punkte, Siege und den ersten WM-Titel der Klasse kämpfen. Unter ihnen befinden sich mit Sandro Cortese, Jonas Folger, Marcel Schrötter und Toni Finsterbusch auch vier Deutsche. Cortese konnte bereits 2011 mit zwei Saisonsiegen sein Talent unter Beweis stellen. Im Ajo-Team wird er mit einer Werks-KTM Jagd auf den WM-Titel machen.

Sandro Cortese

Sandro Cortese ist einer der WM-Favoriten in der ersten Moto3-Saison Zoom

Ob das MZ-Team mit Folger und Rookie Finsterbusch ähnliche Ambitionen hat, darf bezweifelt werden. Dennoch kann auch Folger auf einen WM-Sieg zurückblicken. Inwieweit das Motorrad der Zschopauer konkurrenzfähig sein wird, werden die Testfahrten zeigen. "MZ hat den großen Vorteil als Werk, während der Saison eine kontinuierliche Weiterentwicklung durchzuführen", heißt es in einer Mitteilung des Traditionsunternehmens. Finsterbusch fuhr 2010 beim Grand Prix auf dem Sachsenring bei den 125ern einen starken zwölften Platz ein und wurde Vizemeister in der IDM.

In den Jahren 2008 und 2009 ging der IDM-Titel an Schrötter, der auch 2012 mit dem Mahindra-Team die Saison bestreiten wird. 2011 beendete der 19-Jährige als WM-15. mit 36 Punkten. Wie gut die Moto3-Mahindra sein wird, lässt sich noch nicht abschätzen.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Twitter

MotoGP-Tickets

ANZEIGE