powered by Motorsport.com
  • 13.07.2011 · 09:46

  • von Pete Fink

IndyCar-Chef: "Montreal nicht auf der Liste"

(Motorsport-Total.com) - Die Wirren um das Nationwide-Rennen von Montreal haben noch keine Auswirkungen auf die IndyCar-Serie. Am Rande des Toronto-Wochenendes sagte IndyCar-Boss Randy Bernard, dass es zunächst seine Priorität sei, die beiden Kanada-Events von Toronto und Edmonton wachsen zu lassen. "Erst möchte ich, dass wir dort unsere Hausaufgaben erledigen", so Bernard.

Nachdem politische Stellen eine größere finanzielle Unterstützung für das NASCAR-Wochenende auf dem Circuit Gilles Villeneuve abgelehnt hatten, könnte in Montreal eine Türe für die IndyCars aufgehen. Das Honda Indy Toronto wurde in Kanada von 1,2 Millionen TV-Zuschauern gesehen.

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Folgen Sie uns!

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!