Startseite Menü

CFH: Luca Filippi teilt sich das Cockpit mit Ed Carpenter

Im fusionierten IndyCar-Team Carpenter Fisher Hartman Racing hat man den Fahrer gefunden, der für Ed Carpenter die Rundkursrennen fährt: Luca Filippi

(Motorsport-Total.com) - Nach monatelanger Unsicherheit steht die Besetzung der Cockpits im neu formierten IndyCar-Team Carpenter Fisher Hartman Racing (CFH) nun fest. Ed Carpenter wird wie schon im vergangenen Jahr - damals noch in Diensten seines eigenen Teams Ed Carpenter Racing - nur die Ovalrennen (Indy 500, Fort Worth, Fontana, Milwaukee, Newton, Pocono) fahren.

Luca Filippi

Der Italiener Luca Filippi ist der Nachfolger des Briten Mike Conway Zoom

Als Fahrer für die Rennen auf Stadtkursen und permanenten Rundstrecken wurde nun Luca Filippi bestätigt. Der Italiener hat bisher acht IndyCar-Rennen in der Vita stehen - vier in der Saison 2013 für Bryan Herta Autosport und vier in der Saison 2014 für Rahal Letterman Lanigan Racing. Dank seiner Anstellung im Team von Ed Carpenter und Sarah Fisher kommt Filippi in der IndyCar-Saison 2015 auf zehn Einsätze.

"Es ist ein großartiges Gefühl. Ich kann es nicht erwarten, die Startnummer 20 mit Ed in diesem Jahr zu teilen. Ich muss mich bei Ed, Fuzzy's Vodka und CFH Racing für diese fantastische Chance bedanken und freue mich auf die Erfolge, die wir in dieser Saison einfahren werden", lässt Filippi, der den Briten Mike Conway beerbt, verlauten.

Während sich Carpenter und Filippi den von CFH eingesetzten Dallara-Chevrolet mit der Startnummer 20 teilen, wird das Schwesterauto, dessen Startnummer bisher nicht kommuniziert worden ist, nur von einem Fahrer pilotiert: Josef Newgarden.

Newgarden, der in den vergangenen drei Jahren für Sarah Fisher Hartman Racing fuhr, bestreitet alle 16 Saisonläufe der nun am 29. März in St. Petersburg, Florida beginnenden IndyCar-Saison 2015. Das ursprünglich als Saisonauftakt vorgesehene Rennen in der brasilianischen Hauptstadt Brasilia ist kurzerhand aus dem Kalender gestrichen worden.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
25.11. 23:00
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia
Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia

So hat Mick Schumacher seinen Formel-3-Titel gefeiert
So hat Mick Schumacher seinen Formel-3-Titel gefeiert

Mick Schumacher in der Formel-3-EM 2018
Mick Schumacher in der Formel-3-EM 2018

Finale der Formel-3-EM 2018 in Hockenheim
Finale der Formel-3-EM 2018 in Hockenheim

Motorsport-Total.com auf Twitter

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Projektassisstenz (m/w) Technisches Equipment & Events
Projektassisstenz (m/w) Technisches Equipment & Events

Als Fahrdynamik-Partner eines lokalen Premium-Fahrzeugherstellers planen, koordinieren und setzen wir weltweit sämtliche fahraktiven Inhalte verschiedener Unternehmensbereiche ...

Aktuelle Formelsport-Videos

Interview: Castroneves über Patrick und W-Series
Interview: Castroneves über Patrick und W-Series

Helio Castroneves in ungewohnter Mission
Helio Castroneves in ungewohnter Mission

IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten
IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten

IndyCar Sonoma: Rennhighlights
IndyCar Sonoma: Rennhighlights

Wie Mick Schumacher Titelkandidat wurde
Wie Mick Schumacher Titelkandidat wurde