powered by Motorsport.com
Startseite Menü

IndyCar-Saisonauftakt in Brasilia abgesagt!

Das in der brasilianischen Hauptstadt Brasilia geplante Auftaktrennen der IndyCar-Saison 2015 ist weniger als sechs Wochen vor dem Renntermin gestrichen worden

(Motorsport-Total.com) - Riesenwirbel rund um den geplanten IndyCar-Saisonauftakt in Brasilien: Wie der als Promoter des Rennens auftretende brasilianische TV-Sender 'Band TV' - eine Sparte des Kommunikationskonzerns Bandeirantes - in einer kurzen Mitteilung am Donnerstag bekanntgab, muss das für den 8. März auf dem Autodromo Internacional Nelson Piquet in Brasilia geplante Rennen kurzfristig abgesagt werden.

Brasilien, brasilianische Flagge

In Brasilien wird es entgegen der Planung in diesem Jahr kein IndyCar-Rennen geben Zoom

Gründe wurden zunächst nicht genannt. Es heißt lediglich, dass die Entscheidung "einseitig" von den lokalen Behörden in Brasilia getroffen wurde.

Dazu passt, dass es seitens der IndyCar-Chefetage in Indianapolis noch kein Statement gibt, außer einem Twitter-Eintrag, in dem das Bedauern über die kurzfristige Absage zum Ausdruck gebracht wird:

Für die Brasilianer ist die Absage offenbar endgültig. "Band wird in den kommenden Tagen darüber informieren, wie diejenigen, die bereits Tickets gekauft haben, entschädigt werden." Und weiter: "Der Sender bedauert diese hastige Entscheidung."

Penske-Pilot Helio Castroneves wird vom 'Indianapolis Star' mit einer ersten Stellungnahme zitiert: "Ich wurde komplett überrascht. Soweit ich weiß, lief alles gut." Damit bezieht sich der Lokalmatador auf die Tatsache, dass der Ticketverkauf für das Brasilia Indy 300 - das erste IndyCar-Rennen in Brasilien seit Sao Paulo im Mai 2013 - bereits in vollem Gange war. Innerhalb kurzer Zeit waren nach Angaben von 'Band TV' bereits mehr als die Hälfte der Tickets vergriffen.

Nach der kurzfristigen Absage des Brasilien-Gastspiels umfasst die IndyCar-Saison 2015 nach derzeitigem Stand der Dinge nur 16 Rennen. Der Saisonauftakt ist nun für den 29. März in den Straßen von St. Petersburg, Florida geplant. Dieses Rennen stand ursprünglich als Saisonlauf Nummer zwei im Kalender und markiert das Debüt der Aero-Kits von Chevrolet und Honda.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15
Motorsport Live - ADAC Formel 4
27.04. 14:30

Aktuelle Bildergalerien

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Formel 2 2019: Sachir
Formel 2 2019: Sachir

Formel E: Rollout des Porsche-Boliden
Formel E: Rollout des Porsche-Boliden

Formel E: Mercedes zeigt den EQ Silver Arrow 01
Formel E: Mercedes zeigt den EQ Silver Arrow 01

Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams
Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams

Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019
Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019

Aktuelle Formelsport-Videos

Super Formula Suzuka: Das Rennen in 12 Minute
Super Formula Suzuka: Das Rennen in 12 Minute

Auftakt Super Formula: Lucas Auer auf P7
Auftakt Super Formula: Lucas Auer auf P7

IndyCar Long Beach: 30-Minuten-Highlights
IndyCar Long Beach: 30-Minuten-Highlights

IndyCar 2019: Long Beach
IndyCar 2019: Long Beach

Formel E: Der Rom ePrix in 5 Minuten
Formel E: Der Rom ePrix in 5 Minuten

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
KfZ-Mechatroniker/in
KfZ-Mechatroniker/in

Wir suchen für unsere Werkstatt eine/n Mitarbeiter/in, der/die unser Teammit LEIDENSCHAFT unterstützt. "Tuning - Service - Motorsport", das istunser Geschäft. ...

Das neueste von Motor1.com

Viersitzige Prototypen von Porsche
Viersitzige Prototypen von Porsche

Yamaha, Kawasaki, Suzuki und Honda arbeiten an Batteriewechsel-System
Yamaha, Kawasaki, Suzuki und Honda arbeiten an Batteriewechsel-System

Porsche Panamera Coupé: Zweitürige Version soll 2020 starten
Porsche Panamera Coupé: Zweitürige Version soll 2020 starten

Yavor Efremov wird neuer CEO des Motorsport Network
Yavor Efremov wird neuer CEO des Motorsport Network

Toyota C-HR mit Elektroantrieb auf der Shanghai Auto Show 2019
Toyota C-HR mit Elektroantrieb auf der Shanghai Auto Show 2019

Mercedes-AMG G 63 von Lumma bekommt sechs Endrohre
Mercedes-AMG G 63 von Lumma bekommt sechs Endrohre