Startseite Menü

Schock für die Euroserie: ART zieht sich zurück!

ART beendet seine Formel-3-Aktivitäten und zieht sich aus der Formel-3-Euroserie zurück - Die Energien werden auf die GP2 und GP3 konzentriert

(Motorsport-Total.com) - ART zieht sich aus der Formel-3-Euroserie zurück. Das französische Team hat zwischen 2004 und 2009 alle Titel gewonnen. Fahrer wie Lewis Hamilton, Nico Hülkenberg, Jamie Green, Paul di Resta und Romain Grosjean haben zahlreiche Erfolge auf ihrem Weg an die Weltspitze gefeiert. In der abgelaufenen Saison wurde ART von Signature mit Edoardo Mortara mit Volkswagen-Motoren besiegt.

Alexander Sims, Valtteri Bottas

ART hat die Formel-3-Euroserie über einige Jahre nach Belieben dominiert Zoom

Im Sommer ist ART eine Partnerschaft mit der Lotus-Gruppe eingegangen. Lotus-ART wird die Programme in der GP2 und GP3 fortsetzen. Für die Formel-3-Euroserie ist der Rückzug ein herber Schlag, denn 2010 waren teilweise nur bis zu 13 Fahrzeuge am Start. ART hatte drei Boliden eingesetzt. Mit dem geänderten Format (drei Rennen pro Wochenende), will die Euroserie neue Interessenten anlocken.

"Die Formel-3-Euroserie war für ART eine ideale Plattform, um seit der Einführung 2003 zu wachsen. Sie war die Basis für unsere Erfolge", meint Teamchef Frédéric Vasseur. "Es ist schade, dass wir das Formel-3-Programm einstellen und die Euroserie nach unseren Titeln von 2004 bis 2009 verlassen. Wir möchten uns bei HWA, unseren Sponsoren und Fahrern bedanken."

"Es ist die Zeit für ART gekommen, sich neuen Abenteuern zu stellen. Das Team hatte das Privileg und durfte eine solide und starke Partnerschaft mit Mercedes-Benz genießen. Sie waren seit der Gründung unseres Programms in dieser Kategorie ein Teil davon. Es ist eine der besten Schulen auf einem hohen Level im Autosport. ART wünscht ihnen für die kommenden Jahre das Beste."

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

Rekationen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Rekationen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia
Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia

Folgen Sie uns!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!