powered by Motorsport.com
Startseite Menü
  • 14.10.2010 11:13

Reifenlieferant Kumho beschenkt die Euroserie-Teams

Ein Geschenk für die treuen Teams der Formel-3-Euroserie: Reifenlieferant Kumho stattet die Rennställe mit drei zusätzlichen Pneusätzen aus

(Motorsport-Total.com) - Bereits seit 2003 ist der koreanische Reifenhersteller Kumho exklusiver Reifenpartner der Formel-3-Euroserie. Wie bereits in den vergangenen Jahren, so honoriert Kumho auch in diesem Jahr die gute Zusammenarbeit mit den Teams: Am kommenden Rennwochenende in Hockenheim schenkt Kumho jedem Team pro Fahrzeug, das in der Saison 2010 permanent gestartet ist, drei Reifensätze. Dies entspricht einem Gegenwert von etwa 10.000 Euro.

Marco Wittmann

Marco Wittmann und seine Konkurrenten fahren auch 2010 auf Kumho-Reifen Zoom

Mit diesem außerordentlichen Engagement unterstreicht Kumho nochmals die Bedeutung der Partnerschaft mit der Formel-3-Euroserie. Die Firma Kumho Tire mit Hauptsitz in Seoul wurde 1960 gegründet und feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. Kumho ist heute einer der führenden Reifenhersteller und verkauft jährlich weltweit über 50 Millionen Reifen.

Seit Gründung der Formel-3-Euroserie ist Kumho exklusiver Reifenpartner. Pro Saison werden rund 8.000 Slicks und etwa 1.500 Regenreifen an die Teams ausgeliefert. Schon die aktuellen Formel-1-Piloten Lewis Hamilton, Sebastian Vettel, Timo Glock, Adrian Sutil, Nico Rosberg, Nico Hülkenberg und Robert Kubica sammelten einen Großteil ihrer Erfahrungen in Formel-3-Boliden mit Reifen des Typs "Ecsta" von Kumho.¿pbvin|16|2785|reifen|0|1pb¿

Für die Saison 2011 entwickelt Kumho sogar exklusiv für die Formel-3-Euroserie einen neuen Einheitsreifen. Dieser soll mit Inkraftsetzung des neuen Reglements verwendet werden, um speziell neu hinzugekommenen Teams eine noch größere Chancengleichheit zu gewährleisten.

Serienmanager Christoph Hewer über die Zusammenarbeit mit Kumho: "Wir sind stolz, seit Gründung der Formel-3-Euroserie einen so professionellen und treuen Partner an unserer Seite zu haben und schauen zuversichtlich in eine gemeinsame Zukunft."

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
20.07. 13:00
Motorsport - DTM
26.07. 18:00

Aktuelle Bildergalerien

W-Series Zolder 2019
W-Series Zolder 2019

Formel 2 2019: Barcelona
Formel 2 2019: Barcelona

W-Series in Hockenheim 2019
W-Series in Hockenheim 2019

Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!
Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!

Formel 2 2019: Baku
Formel 2 2019: Baku

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Motorsport-Total Business Club

Das neueste von Motor1.com

Opel Grandland X Plug-in-Hybrid: Jetzt ist der Preis bekannt (Update)
Opel Grandland X Plug-in-Hybrid: Jetzt ist der Preis bekannt (Update)

Opel-Rückruf für Adam und Corsa: 210.000 Benziner betroffen
Opel-Rückruf für Adam und Corsa: 210.000 Benziner betroffen

Test BMW X3 M und X4 M: Wirklich ein M3 im 1. Stock?
Test BMW X3 M und X4 M: Wirklich ein M3 im 1. Stock?

Renault Scénic und Grand Scénic als Sondermodell Black Edition
Renault Scénic und Grand Scénic als Sondermodell Black Edition

Neuer Mercedes GLA (2020) Erlkönig mit Serienkarosserie erwischt
Neuer Mercedes GLA (2020) Erlkönig mit Serienkarosserie erwischt

Porsche Digital startet Online-Plattform für Fahrzeugfolierungen
Porsche Digital startet Online-Plattform für Fahrzeugfolierungen
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter