powered by Motorsport.com

Zahlen und Fakten nach dem Großbritannien-Grand-Prix

Interessante Zahlenspiele und Informationen nach dem 11. Lauf zur Formel-1-Weltmeisterschaft 2001

(Motorsport-Total.com) - 0
Mal gelang es bisher einem Piloten in dieser Saison das Rennen zu gewinnen, wenn er im Warm Up vor dem Rennen die schnellste Runde gefahren war. Das war in Silverstone David Coulthard gewesen.

David Coulthard

David Coulthard erlag in Silverstone dem "Warm-Up-Fluch"... Zoom

4
Fahrer sind in dieser Saison noch ohne einen WM-Punkt: Fernando Alonso (Minardi), Tarso Marques (Minardi), Enrique Bernoldi (Arrows) und Luciano Burti (Prost).

4.95
Punkte sammelte Michael Schumacher im Schnitt bei seinen Rennen ein. David Coulthard kommt auf 2.89, Mika Häkkinen auf 2.59 und Rubens Barrichello auf 1.23.

6
der 11 aktiven Formel-1-Teams haben noch kein Rennen gewonnen: BAR, Arrows, Sauber, Jaguar, Prost und Minardi, das noch nicht einmal einen Podiumsplatz herausfahren konnte.

8
Mal in dieser Saison kam Rubens Barrichello bei bisher 11 Rennen in der Saison 2001 ins Ziel. Der Brasilianer stand 6 Mal auf dem Podium (zwei zweite und vier dritte Plätze) und er war einmal Fünfter. Der Brasilianer ist jetzt wieder Dritter in der WM-Wertung mit 34 Punkten vor Ralf Schumacher mit 31 WM-Punkten.

8
Mal kam das BMW-Williams-Team bei 22 theoretischen Möglichkeiten in diesem Jahr bisher in die Punkte. Für Juan-Pablo Montoya war es seine dritte Zielankunft in dieser Saison mit seinem vierten Platz in Silverstone und seinen zwei zweiten Plätzen in Barcelona und auf dem Nürburgring. Nach drei Punkteplatzierungen in Folge fiel Teamkollege Ralf Schumacher zum sechsten Mal in dieser Saison aus.

12
Mal hat McLaren nun den Großen Preis von Großbritannien gewonnen, davon die letzten drei. Mika Häkkinen wird nach seinem ersten Sieg in Silverstone auf die Liste der McLaren-Piloten aufgenommen: Pete Revson (1973), Emerson Fittipaldi (1975), James Hunt (1977), John Watson (1981), Niki Lauda (1982 und 1984), Alain Prost (1985 und 1989), Ayrton Senna (1988) und David Coulthard (1999 und 2000). McLaren holte aus jetzt 520 Grand-Prix-Starts den 133. Sieg.

16
der letzten 17 Formel-1-Rennen gelang es Michael Schumacher bei einer Zielankunft, nicht schlechter als Erster oder Zweiter zu sein. In dieser Saison gewann der Kerpener sechs Rennen.

19
Punkte konnte das Sauber-Team in den ersten 11 Rennen dieser Saison einfahren. Bei verbleibenden sechs Rennen hat das Schweizer Team schon jetzt den Rekord von 18 Punkten aus dem Jahr 1995 überboten. Zum zweiten Mal in dieser Saison kamen Nick Heidfeld und Kimi Räikkönen in die Punkte, der Deutsche hat 10 auf seinem Konto, sein finnischer Teamkollege 9.

19
Siege holte Mika Häkkinen bei 156 Grand-Prix-Starts. Seit dem Großen Preis von Belgien vor 322 Tagen im vergangenen Jahr hatte der Finne kein Rennen mehr gewonnen. Dank seinem Gewinn hat er die 400-Punkte-Marke überwunden und hat nun 402 Zähler auf seinem Konto. Zuvor hatte Mika Häkkinen noch nie in Silverstone gewonnen, nur fünf Punkteplatzierungen, davon zwei zweite Plätze, konnte der Finne in den letzten acht Jahren erreichen.

25.97
Prozent aller Rennen ging Michael Schumacher aus der Pole Position an. Häkkinens Erfolgsquote beträgt 16.77 Prozent, Coulthard kommt auf 10.17 Prozent, Rubens Barrichello auf 2.13 Prozent.

32.47
Prozent aller Rennen konnte Michael Schumacher in seiner Formel-1-Karriere gewinnen. Mika Häkkinen kommt auf 12.26 Prozent, David Coulthard auf 9.32 Prozent und Rubens Barrichello auf 0.71 Prozent.

40
Pole Positions konnte Michael Schumacher aus 156 Qualifyings erobern. Für den Deutschen war es die erste Pole Position in Silverstone. Aus zehn Starts holte Schumacher 1998 einen Sieg, zwei zweite Plätze, einen dritten und vierten Rang sowie zwei schnellste Rennrunden.

60.39
Prozent aller Rennen kam Michael Schumacher auf das Podium, Coulthard kommt auf 39.83 Prozent, Häkkinen auf 32.26 Prozent und Barrichello auf 15.60 Prozent.

365
Starts ohne Sieg - diesen Rekord hält das Arrows-Team.

762
Punkte konnte Michael Schumacher in der Formel 1 bisher einfahren, den Rekord hält Alain Prost mit 798.5 Zählern.

267.000
Zuschauer kamen in diesem Jahr zum Rennen in Silverstone

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE