powered by Motorsport.com

Wird Massa durch Perez ersetzt?

Im September testet Sauber-Pilot Sergio Perez den Vorjahres-Ferrari: Ist das die Vorentscheidung für das Ende von Felipe Massa?

(Motorsport-Total.com) - Ferrari hat bestätigt, dass man für September einen Test plant, um zwei Piloten zu erproben. Zum Einsatz kommt auf Grund des Testverbots das Vorjahresauto. Im F60 werden GP2-Pilot Jules Bianchi und Sergio Perez sitzen. Der Sauber-Pilot ist Mitglied der Ferrari Driver Academy. Gefahren wird in Mugello oder Fiorano.

Sergio Hernandez, Felipe Massa, Sergio Perez

Sergio Perez könnte Felipe Massa ausbremsen und um sein Cockpit bringen

Luca Baldisserri, Kopf der Ferrari Driver Academy, erklärt: "Es wird ein sehr interessanter Test, weil wir Jules Bianchi und Sergio Perez gegeneinander antreten lassen. Ich denke, dass beide sehr motiviert sein werden. Es wird die perfekte Gelegenheit für uns, beide Fahrer miteinander zu vergleichen."

"Jules hat eine harte Zeit durchgemacht. Aber sein Tempo als Fahrer wurde nie in Frage gestellt", berichtet Baldisserri. "Er hat Fehler gemacht und in einer Serie, wie der GP2, wird jeder Fehler in Sachen Meisterschaft stark bestraft. Vergangenes Wochenende hat er bewiesen, dass er exzellente Ergebnisse holt, wenn er keine Fehler macht. Für den zweiten Teil der Saison ist es sein Ziel, die Fehler drastisch zu reduzieren."

Für 2012 ist bei Ferrari allerdings gar kein Cockpit frei. Fernando Alonso wird noch bis mindestens 2016 bei den Roten fahren und auch Felipe Massa steht auch 2012 noch unter Vertrag. Durch die mäßigen Ergebnisse des Brasilianers ist es allerdings nicht ausgeschlossen, dass sich Ferrari über dessen Vertrag hinwegsetzen und sein Cockpit neu besetzen könnte.

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folgen Sie uns!