powered by Motorsport.com

Toro Rosso verschiebt Premiere des STR3

In der Türkei und wahrscheinlich auch in Monaco wird Toro Rosso noch mit dem alten STR2-Chassis antreten - Premiere erst in Kanada?

(Motorsport-Total.com) - Eigentlich hatte das Toro-Rosso-Team vor, das neue Red-Bull-Chassis STR3 am kommenden Wochenende beim Grand Prix der Türkei erstmals einzusetzen, doch daraus wird nichts. Selbst eine Premiere beim darauf folgenden Rennen in Monaco ist keineswegs gesichert - eine Hiobsbotschaft für Sebastian Vettel.

Sébastien Bourdais

Bei diesem Unfall wurde die Premiere des neuen STR3 verschoben

Der junge Deutsche zeigte sich zuletzt schon sehr entmutigt, denn je länger die Saison dauert, desto weiter fällt Toro Rosso mit dem Vorjahresmodell zurück. Für die Verzögerung verantwortlich ist sein Teamkollege Sébastien Bourdais, denn weil der Franzose ein STR3-Chassis beim Barcelona-Test geschrottet hat, herrscht bei Toro Rosso ein akuter Mangel an Ersatzteilen.#w1#

Selbst Monaco könnte aber noch mit dem alten Chassis bestritten werden: "Monaco ist ein Fragezeichen. Bringt man das neue Auto dort? Wenn du Pech hast, stehst du am Ende der Woche ohne Auto da", erklärte Gerhard Berger gegenüber 'autosport.com'. "Vielleicht bringen wir es in Kanada. Das wäre aber ein Worst-Case-Szenario."

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!