powered by Motorsport.com

Toro Rosso gewinnt Aerodynamik-Award

(Motorsport-Total.com) - Das Toro-Rosso-Team wurde am Montag mit dem "Dino Toso Racecar Aerodynamicist of the Year Award" für die aerodynamische Konstruktion des STR10 ausgezeichnet. Den prestigeträchtigen Ingenieursaward nahmen Toro-Rosso-Aerodynamikchef Brendan Gilhome und sein Stellvertreter Ben Mallock entgegen.

Teamchef Franz Tost ist voll des Lobes für seine Aerodynamiker: "Ich bin sehr stolz auf unsere Aerodynamik-Abteilung, die diesen Award gewonnen hat. Sehr verdient, wenn man sich die Leistung des Autos während der gesamten Saison angesehen hat. Der STR10 ist mit Sicherheit unser bisher bestes Auto." Im Vorjahr wurde Mercedes-Aerodynamikchef Mike Elliott mit dem Preis, der nach dem ehemaligen Renault-Aerodynamiker Dino Toso benannt ist, ausgezeichnet. Auch Adrian Newey wurde diese Ehre bereits zuteil.