powered by Motorsport.com

Sirotkin: Sotschi-Einsatz sehr wahrscheinlich

Sauber-Testpilot Sergei Sirotkin glaubt fest an einen Freitagseinsatz bei seinem Heimrennen in Sotschi und plant darüber hinaus

(Motorsport-Total.com) - Der erste Grand Prix von Russland am 12. Oktober auf der neuen Strecke in Sotschi wird von vielen mit Spannung erwartet. Nicht zuletzt von Sauber-Testpilot Sergei Sirotkin, der sein Heimrennen kaum erwarten kann. Der gebürtige Moskauer rechnet sich dabei vor allem seinen ersten Wochenend-Einsatz für das Team aus.

Sergei Sirotkin

Als Nachwuchstalent wartet Sergei Sirotkin auf seinen Formel-1-Einsatz Zoom

"Bei den Tests in Bahrain habe ich die Superlizenz erlangt, also ist es sehr wahrscheinlich, dass ich freitags in Sotschi fahren werde", so der 18-Jährige Renault-World-Series-Pilot gegenüber dem Sportsender 'Russia 2'. "Ich werde auf jeden Fall wenigstens mit dem Team vor Ort sein."

Für Sauber ist in dieser Saison bisher nur der Niederländer Giedo van der Garde freitags zum Einsatz gekommen. Sirotkin hat neben den Testfahrten im April aber auch schon eine Demofahrt auf dem Olympia-Gelände in Sotschi absolviert.

Für das Nachwuchstalent böte sich im ersten Freien Training vom Russland-Grand-Prix nicht nur die Möglichkeit, Kilometer zu sammeln, sondern auch eine Werbeplattform in eigener Sache: "Für mich wäre das gut, um Erfahrungen zu sammeln. Es gibt ein paar Optionen für das kommende Jahr, an denen wir arbeiten. Eine davon sollte klappen."