powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Razia: "Chilton zu zeitig in der Formel 1"

Marussia hat laut Luiz Razia einen Fehler gemacht, Max Chilton in dieser Saison ein Cockpit anzubieten - Lob für Jules Bianchi

(Motorsport-Total.com) - Bei Marussia ging es in der Vorsaison hin und her. Nachdem Timo Glock sein sicher geglaubtes Cockpit verlor, wurde Luiz Razia als Nachfolger gehandelt. Der Brasilianer wurde in der vergangenen GP2-Saison Vizemeister. Doch dann kam die böse Überraschung: Razias Vertrag mit Marussia wurde aufgelöst, weil seine Sponsoren nicht zahlten. Stattdessen wurde Jules Bianchi verpflichtet.

Luiz Razia

Luiz Razia verlor im Winter das sicher geglaubte Cockpit Zoom

Dessen aktueller Teamkollege Max Chilton ist finanziell sehr gut gefördert und war für das Hinterbänkler-Team dadurch von Anfang an interessant. Doch im bisherigen Saisonverlauf tat sich Chilton schwer, das Tempo von Bianchi mitzugehen. "Max Chilton kam meiner Meinung nach zu zeitig in die Formel 1", bemerkt Razia im Gespräch mit 'RichlandF1'.

"Ich denke, er hätte länger in den kleineren Klassen fahren sollen. In der GP2 leistete er gute Arbeit, aber seine Erfahrung ist noch nicht ausreichend. Jules hingegen kam zur richtigen Zeit in die Formel 1. Er schlägt sich sehr gut. Er ist so gut, wie ich es hätte sein können", ist sich Razia sicher. Nach wie vor ist eine Rückkehr in die Formel 1 mit Force India die wahrscheinlichste Variante. Doch es fehlt immer noch Geld. "Ich arbeite an dieser Möglichkeit für den Rest der Saison", erklärt Razia. "Es wäre sehr gut, wenn ich beim Young-Driver-Test einige Tage fahren könnte."

Aktuelles Top-Video

Nico Rosberg: Hamilton wird im Alter schlechter
Nico Rosberg: Hamilton wird im Alter schlechter

Nico Rosberg findet, dass Max Verstappen der aktuell beste Fahrer ist und Lewis Hamilton erste Alterserscheinungen zeigt

Aktuelle Bildergalerien

7 Schumacher-Rekorde, die Lewis Hamilton brechen kann
7 Schumacher-Rekorde, die Lewis Hamilton brechen kann

Top 10: Die jüngsten Formel-1-Pole-Setter aller Zeiten
Top 10: Die jüngsten Formel-1-Pole-Setter aller Zeiten

Die zehn denkwürdigsten F1-Regeländerungen
Die zehn denkwürdigsten F1-Regeländerungen

Ungarn: Fahrernoten der Redaktion
Ungarn: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Ungarn, Sonntag
Grand Prix von Ungarn, Sonntag

Grand Prix von Ungarn, Samstag
Grand Prix von Ungarn, Samstag

Neueste Diskussions-Themen

Das neueste von Motor1.com

Audi RS 6 (2020) Limousine:  BMW-M5-Gegner gerendert
Audi RS 6 (2020) Limousine: BMW-M5-Gegner gerendert

Hyundai Kona 1.6 CRDi 4WD (2019) im Test
Hyundai Kona 1.6 CRDi 4WD (2019) im Test

H&R-Sportfedern für den neuen Range Rover Evoque
H&R-Sportfedern für den neuen Range Rover Evoque

IAA 2019: Alle Neuheiten in der Vorschau
IAA 2019: Alle Neuheiten in der Vorschau

Lynk & Co 03 Cyan Concept: Neuer Frontantrieb- und 4-Türer-Nordschleife-Rekord
Lynk & Co 03 Cyan Concept: Neuer Frontantrieb- und 4-Türer-Nordschleife-Rekord

Citroën Pössl Campster Cult mit Musketier-Umbau
Citroën Pössl Campster Cult mit Musketier-Umbau
Anzeige

Formel-1-Tickets

ANZEIGE