powered by Motorsport.com

Räikkönen bestreitet Jungfernfahrt des neuen Ferrari

(Motorsport-Total.com) - Kimi Räikkönen wird am 28. Januar sein Comeback im Ferrari geben: Der Finne wurde von der Scuderia auserkoren, das neue Auto, dessen Name am Freitag bekanntgegeben wird, beim Testauftakt in Jerez am kommenden Dienstag als Erster auszuprobieren. Auch am Mittwoch wird er im Boliden sitzen, ehe er das Steuer für die letzten zwei Testtage in Spanien an seinen Teamkollegen Fernando Alonso übergibt.

Diese Lösung ergibt Sinn, da das Team etwas Zeit gewinnt, das Auto an den neuen Ferrari-Piloten anzupassen. Auch Alonso wird es recht sein, denn an den ersten Tagen werden üblicherweise die Kinderkrankheiten einer Neukonstruktion aussortiert.

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folgen Sie uns!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!