powered by Motorsport.com

Nichts Neues von Fisichella und Ferrari

(Motorsport-Total.com) - "Jetzt freuen wir uns erst einmal über diesen Sieg", sagte Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali nach dem heutigen Rennen in Spa-Francorchamps, als er zum x-ten Mal von einem Journalisten auf die Gerüchte über Giancarlo Fisichella angesprochen wurde. Und tatsächlich scheint es weiterhin nichts Neues zu geben.

Zwar steht so gut wie fest, dass Luca Badoer in Monza nicht mehr fahren wird, aber: "Uns hat bisher niemand kontaktiert", wiederholte Fisichella-Manager Enrico Zanarini gegenüber der 'BBC' die Aussage seines Schützlings. Ein Verbleib bei Force India sei nicht unattraktiv: "Wir sind jetzt in einem fantastischen Team mit einem großartigen Auto für Monza, denn wenn das Auto hier schnell ist, dann ist es auch in Monza schnell."

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Neueste Diskussions-Themen