powered by Motorsport.com
  • 07.09.2016 · 12:56

  • von Dominik Sharaf

Neuer Vertrag für Sergio Perez: Auch 2017 bei Force India

Der Mexikaner bleibt beim Team von Vijay Mallya, womit sich ein Wechsel zu Williams oder Renault zerschlagen hat - Keine Klarheit bezüglich Nico Hülkenberg

(Motorsport-Total.com) - Sergio Perez wird in der kommenden Saison erneut für Force India in der Formel 1 in das Lenkrad greifen. Wie das Team am Samstag am Rande des Italien-Grand-Prix in Monza mitteilte, hat der Mexikaner einen neuen Vertrag bei der Vijay-Mallya-Mannschaft unterschrieben und wird 2017 in sein viertes Jahr mit dem Rennstall aus Silverstone gehen. Ob der Deutsche Nico Hülkenberg wie gewohnt sein Teamkollege bleibt, ist bislang nicht bekannt - und gilt in der Szene nicht als sicher.

Sergio Perez

Sergio Perez muss sich nicht an neue Teamklamotten gewöhnen Zoom

Die Meldung wurde am Mittwoch noch einmal gegenüber 'auto motor und sport' bestätigt. Der Verbleib von Perez galt nicht als selbstverständlich. Force India hatte in den vergangenen Wochen zwar klargestellt, den 26-Jährigen unbedingt halten zu wollen. Ihm wurden jedoch Flirts mit Williams und dem Renault-Werksteam nachgesagt. Gut möglich, dass Perez lieber darauf spekuliert, 2018 der Nachfolger Kimi Räikkönens bei Ferrari zu werden als sich auf ein Pokerspiel einzulassen, indem er sich langfristig an die Franzosen bindet.

Hülkenberg muss die Personalie zu denken geben, da bei Force India auch die Mercedes-Junioren Pascal Wehrlein und Esteban Ocon (derzeit Manor) gehandelt werden - und sich Alternativen im übrigen Feld rarmachen. Jedoch hat die Teamführung ihm unlängst das Vertrauen ausgesprochen.

Perez ist seit der Saison 2011 in der Formel 1 aktiv. Der Ex-Ferrari-Junior begann seine Laufbahn bei Sauber, ehe er zwei Jahre später zu McLaren wechselte, sich mit dem Team aber überwarf und vor seinem Aus in der Königsklasse stand. Bei Force India fand der Mann aus Guadalajara zurück zu alter Stärke und fuhr vier der insgesamt sieben Podiumsplatzierungen in seiner Vita ein. Hinter Perez stehen Mobilfunk-Milliardär Carlos Slim und weitere Sponsoren aus seiner Heimat Mexiko.

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!