powered by Motorsport.com

Neue Teams im Anmarsch? FIA eröffnet Bewerberverfahren

Bis zum 30. Juni haben interessierte Teams die Möglichkeit, ihre Bewerbung für die Formel-1-Saison 2016 oder 2017 bei der FIA einzureichen

(Motorsport-Total.com) - Das Formel-1-Starterfeld umfasst in der Saison 2015 gerade einmal zehn Teams. Für die kommende Saison hat sich das US-amerikanische Haas-Team als zusätzlicher Teilnehmer angekündigt. Ob es in naher Zukunft weitere Neuankömmlinge geben wird, ist offen. Der Automobil-Weltverband (FIA) jedenfalls hat für die Saisons 2016 und 2017 ein Bewerberverfahren eröffnet.

FIA-Logo

Der Automobil-Weltverband stellt Bedingungen für einen Formel-1-Einstieg Zoom

Bis zum 30. Juni 2015 haben interessierte Teams die Möglichkeit, ihre Bewerbung bei der FIA einzureichen. Daraufhin wird geprüft, ob die Bewerbung dem langfristigen Gesamtinteresse der Formel 1 entspricht. So ist laut FIA-Mitteilung vom Donnerstag eines der Kriterien "der Wert, den der Kandidat für die Weltmeisterschaft als Ganzes erbringt".

Bis zum 30. September 2015 soll dann eine Entscheidung fallen, ob der oder die Kandidaten angenommen werden. Angesichts der Kürze der Zeit erscheinen weitere neue Teams für die Saison 2016 äußerst unwahrscheinlich. Realistischer ist allein vom Zeitrahmen her ein Einstieg zur Saison 2017.

Das unter anderem in der GP2-Serie engagierte Team ART schließt einen Aufstieg in die Formel 1 nicht gänzlich aus. Voraussetzung dafür ist aber, dass man die Bedingungen erfüllt. "Sollte keiner der Bewerber von der FIA und dem Inhaber der kommerziellen Rechte als geeignet eingestuft werden, wird auch kein zusätzliches Team ausgewählt", heißt es seitens des Weltverbands.