• 09.10.2014 08:20

  • von Roman Wittemeier

Neue Nase im Wind: Toro Rosso legt nach

(Motorsport-Total.com) - Toro Rosso bringt zum bevorstehenden Rennwochenende der Formel 1 in Sotschi erneut Updates an sein Fahrzeug. Der Wagen wird offenbar am Freitag in den ersten Trainings mit einer veränderten Front getestet. Erste Fotos zeigen eine komplett neue Gestaltung der Nase.

Titel-Bild zur News:

In der bisherigen Version hatte Toro Rosso die Fahrzeugnase in einem homogenen Bogen nach unten gebogen - eine recht hübsche, aber wohl wenig effiziente Lösung. Die neue Variante ist eher pfeilförmig und beinhaltet eine recht voluminöse Crashstruktur an der Spitze, die keilförmig nach hinten verläuft und dabei helfen soll, noch mehr Luft unter die Nase zu bekommen.

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!