powered by Motorsport.com
  • 14.11.2014 · 21:17

  • von Dennis Hamann

Lotus: Seuchen-Saison gut abschließen

Bereits das dritte Jahre ist bei Lotus das Seuchenjahr und das soll jetzt in Abu Dhabi noch mit zwei guten Plätzen zu einem versöhnlichen Ende gebracht werden

(Motorsport-Total.com) - Mit gerade einmal zehn Punkten liegt Lotus auf dem achten Platz in der Konstrukteurswertung. Gar kein Vergleich zu den beiden vorangegangenen Jahren, als man noch um Podien und den Sieg mitfuhr. Doch statt dem verflixten siebten Jahr heißt es bei Lotus wohl das verflixte dritte. Als Aufmunterung kann entsprechend nur gelten, dass es nächstes Jahr nur besser werden kann. Doch davor steht noch der letzte Grand Prix in Abu Dhabi an und Lotus will dort mit der doppelten Punktevergabe nochmal einen gehörigen Sprung nach vorne machen.

Pastor Maldonado, Romain Grosjean

Pastor Maldonado und Romain Grosjean wollen in Abu Dhabi nochmal voll angreifen Zoom

Immerhin ist Toro Rosso nur zwanzig Punkte vor dem Team aus Enstone. Mit einem achten, einem 18. Platz und einem nicht beendeten Rennen in Abu Dhabi ist die Bilanz für Romain Grosjean aber beim finalen Rennen eher durchwachsen. Und obwohl diese Saison bis auf zwei achte Plätze in Spanien und Monaco für Grosjean eher in den hinteren Reihen endete, gibt sich der Franzose trotzdem kämpferisch: "Es ist eine gute Strecke mit sehr langsamen Kurven. Da dürften wir ein paar Probleme haben, aber ich bin zuversichtlich, dass wir das Auto entsprechend abstimmen können um das maximal mögliche Ergebnis herauszuholen."

Dabei hofft Grosjean unter anderem auf die Reifen: "Die könnten hier schon einen großen Unterschied ausmachen. Wenn Reifen sehr unterschiedlich sind, gibt das uns eine Chance nach vorne zu kommen. Vielleicht finden wir da auch eine Strategie, die uns in die Hände spielt", so der Lotus-Fahrer. "Wir werden jetzt nochmal unser Bestes geben, um ein Resultat zu bekommen, dass uns mit einer positiven Stimmung über den Winter bringt."


Fotos: Lotus, Großer Preis von Brasilien


"Wir haben nichts zu verlieren und viel zu gewinnen", ist auch Pastor Maldonado überzeugt. Nach dem neunten Platz in Austin und dem damit besten Ergebnis des Venezolaners in dieser Saison, erhofft er sich jetzt auch in Abu Dhabi einen guten Saisonabschluss. "Auch wenn die Strecke noch relativ neu im Formel-1-Kalender ist, hat das Team bereits sehr viele Daten sammeln können. Entsprechend sind wir für das schwierige Einstellen des Setups gut gerüstet. Ich bin mir sicher, dass es eines der besten Rennen der Saison wird."

Auch der stellvertretende Teamchef Federico Gastaldi hofft auf ein gutes letztes Rennen in dieser Saison: "Ich denke, es ist ein toller Ort, um die Saison zu beenden. Die Strecke ist interessant und hat verschiedene Herausforderungen. Vor allem durch den Wechsel vom Tag in die Nacht sorgt das Rennen für eine ganz besondere Atmosphäre." Technischer Direktor Nick Chester würde sich für das letzte Rennen der Saison einen Kampf um Punkte wünschen: "Wir haben in Austin gute Fortschritte gemacht und sollten näher dran sein als in Brasilien. In Abu Dhabi dürfte das Auto eine gute Leistung zeigen, vor allem auf den weichen und extrem weichen Reifen."

"Wir haben in Abu Dhabi bereits in der Vergangenheit gute Leistungen gezeigt, deswegen hoffen wir auch dieses Mal auf entsprechende Resultate zum Ende der Saison", so Chester. "Nach der Saison spielt es dann aber eigentlich keine Rolle mehr, wo du stehst", erklärt Grosjean. "Man braucht dann einfach dringend eine Pause um seine Batterien wieder aufzuladen. Danach können wir alle dann wieder erholt zurück kommen und die neue Saison in Angriff nehmen. Darauf freuen wir uns jetzt schon."

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt