powered by Motorsport.com
  • 27.06.2010 · 12:35

  • von Christian Nimmervoll & Dieter Rencken

Lotus: Rückkehr zu Renault-Motoren?

Exklusiv: 25 Jahre nach dem Ende ihrer ersten Partnerschaft in der Formel 1 könnten Lotus und Renault 2011 wieder zusammenkommen

(Motorsport-Total.com) - Das Lotus-Team bestreitet an diesem Wochenende seinen 500. Grand Prix in der Formel 1, wenn man die erste Ära des Rennstalls unter Colin Chapman und Co. mit einrechnet. Derzeit fährt Lotus mit Cosworth-V8-Motoren, doch laut Informationen von 'Motorsport-Total.com' könnte es 2011 zur Neuauflage einer historischen Partnerschaft kommen.

Ayrton Senna

Powered by Renault: Ayrton Senna 1985 im schwarzen JPS-Lotus 97T

Denn Technikchef Mike Gascoyne ist mit Cosworth nicht in allen Punkten zufrieden, sodass er sich gemeinsam mit Teamchef Tony Fernandes nach Alternativen umsieht. Beispielsweise verlieren die Cosworth-Triebwerke mit zunehmender Lebensdauer stärker an Leistung als die Konkurrenzprodukte, während auch die Fahrbarkeit noch nicht ideal sein soll. Außerdem ist Lotus mit dem Xtrac-Getriebe unzufrieden, das bei vielen technischen Defekte eine Rolle spielte.#w1#

Auf der Suche nach einem neuen Partner für den kompletten Antriebsstrang und KERS fand in Monte Carlo ein Treffen zwischen Lotus- und Mercedes-Vertretern statt, doch wahrscheinlicher ist eine erneute Ehe mit Renault. Lotus und die Franzosen waren bereits zwischen 1983 und 1986 Partner und feierten gemeinsam sieben Grand-Prix-Siege, sechs davon mit Ayrton Senna am Steuer. Außerdem stand ein Lotus-Renault in jenen Jahren 19 Mal auf Pole-Position.

Lotus hat sich zwar mit Cosworth auf einen Dreijahresvertrag geeinigt, würde aber im Zweifelsfall prüfen, wie man aus diesem Abkommen aussteigen kann. In Valencia gab es gestern bereits ein erstes Geheimtreffen zwischen Fernandes, Gascoyne sowie den Renault-Vertretern Jean-François Caubet und Rob White. Motorenchef White hatte bereits vor einigen Wochen signalisiert, dass er sich vorstellen kann, weitere Kunden zu beliefern.

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!