powered by Motorsport.com

Kovalainen: "Wir müssen nach vorne blicken"

Der neue McLaren-Pilot Heikki Kovalainen hofft, dass die Spionage-Affäre bald abgehakt sein wird und freut sich auf eine neue Herausforderung

(Motorsport-Total.com) - Heikki Kovalainen, seit vergangenen Freitag neuer Teamkollege von Lewis Hamilton bei McLaren-Mercedes, ist zuversichtlich, dass die Spionage-Affäre, die die Saison 2007 überschattet hat, bald abgehakt sein wird und freut sich auf sein neues Team.

Heikki Kovalainen

Heikki Kovaleinen freut sich auf die neue Herausforderung bei Mclaren

"Die Affäre war natürlich auch ein Thema bei den Vertragsverhandlungen. Man hat mir aber versichert, dass sie keinen Einfluss auf die Performance des Teams in der neuen Saison haben wird. Damit war die Sache für mich erledigt", so der Finne.#w1#

"Ich hatte damit nichts zu tun und ich kenne keine Einzelheiten. Daher kann ich dazu auch keine Aussagen treffen. Das Team will so schnell wie möglich einen Schlussstrich ziehen und nach vorne schauen", erklärte der 26-Jährige.

Für die Saison 2008 hat sich der Finne viel vorgenommen. Nachdem er im Vorjahr mit Renault nur einmal auf dem Podium stand, will er seine eigene Leistung verbessern und gute Ergebnisse einfahren.

"Nun beginnt ein neues Kapitel in meiner Karriere. Ich werde alles dafür tun, dass die Saison erfolgreicher wird als die letzte. Nun muss ich mich aber erst einmal an das Team gewöhnen, die Leute dort kennen lernen und mich auf das erste Rennen vorbereiten", blickt Kovalainen nach vorn.

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!