powered by Motorsport.com

Kleine Umbauten am Hungaroring

(Motorsport-Total.com) - Vor dem Grand Prix von Ungarn wurden beim Hungaroring ein paar kleine Mängel behoben, um die Strecke für die Formel 1 bereit zu machen. So wurden in der dritten Kurve - der Rechtsknick auf die Zwischengerade - die Leitplanken verbessert, um das dort platzierte Bergungsfahrzeug besser zu schützen und mehr Platz für ein geborgenes Auto zu schaffen.

In der Schikane baute man zwei Meter neben der Strecke links und rechts Höcker ein, damit die Piloten den Kurs nicht abkürzen können. Außerdem wurden in den Kurven elf und zwölf auf der linken Seite sowie rund um die Zielkurve ein neuer Sicherheitszaun angebracht, um die Zuschauer vor Wrackteilen besser zu schützen.

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!