powered by Motorsport.com

Kehrtwende: Hamilton will seine Mechaniker 2017 behalten

Lewis Hamilton möchte seine Mechaniker 2017 behalten - Nachdem der Brite den Tausch der Crews lange nicht verstehen konnte, will er nun gar nicht mehr zurück

(Motorsport-Total.com) - Bei Mercedes schlug man vor der Formel-1-Saison 2016 einen ungewöhnlichen Weg ein. Die Silberpfeile tauschten die Mechaniker-Crews von Lewis Hamilton und Nico Rosberg einmal durch. Während des Jahres betonte Hamilton anschließend immer wieder, dass er auf diese Maßnahme gerne verzichtet und seine "alte" Crew - mit der er zweimal die Weltmeisterschaft gewann - lieber behalten hätte. Mittlerweile hat der Brite seine Meinung aber um 180 Grad gedreht.

Nico Rosberg, Lewis Hamilton

Zwischen Lewis Hamilton und dem Team scheint alles in Ordnung zu sein Zoom

"Im neuen Jahr werde ich mit Toto sprechen und ihm sagen, dass ich nicht möchte, dass meine Jungs ausgetauscht werden", stellt der gegenüber 'Channel 4' klar. Bereits unmittelbar nach dem Saisonfinale in Abu Dhabi hatte sich Hamilton mit seiner Crew versöhnt, und nun möchte er seine Mechaniker - trotz des verpassten WM-Titels - wohl gar nicht mehr hergeben.

"Ich möchte all meine Ingenieure und Mechaniker behalten. Es gibt keine einzige Person, die gehen muss", stellt sich Hamilton demonstrativ vor seine Crew, nachdem er zuvor mehrfach angedeutet hatte, dass er auch in diesem Jahr den Titel gewonnen hätte, wenn er nicht wiederholt von der Technik eingebremst worden wäre. Sogar Verschwörungstheorien machten zwischenzeitlich die Runde.


Fotostrecke: Top 10: Hamiltons Social-Media-Fails 2016

Weiterhin offen ist die Frage, wer 2017 überhaupt an der Seite von Hamilton fahren wird. Nach dem Rücktritt von Nico Rosberg möchte sich Mercedes offenbar noch bis Ende Januar mit der Entscheidung Zeit lassen, wer in der kommenden Saison das Cockpit des Weltmeisters übernehmen soll. Geht es nach Hamilton, dann wird derjenige jedenfalls nicht nur das Weltmeister-Auto sondern auch die Weltmeister-Crew bekommen...

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige