powered by Motorsport.com
  • 03.03.2003 · 10:32

  • von Marco Helgert

KDDI wird neuer Sponsor von Toyota

Das Toyota-Team hat mit dem japanischen Unternehmen KDDI einen neuen Sponsor an Land gezogen

(Motorsport-Total.com) - Nur ein paar Tage vor dem Saisonstart in Melbourne hat Toyota einen weiteren Sponsor bekannt gegeben. Während einer Pressekonferenz in Tokio stellte Teamchef Ove Andersson das japanische Telekommunikationsunternehmen KDDI als einen weiteren Partner vor.

Olivier Panis

Sponsorzuwachs bei Toyota: KDDI wird auf den Frontflügeln der TF103 werben

Seitens KDDI ist man über das Abkommen hoch erfreut: "KDDI war bereits in der Vergangenheit im Motorsport aktiv; beispielsweise als Titelsponsor eines Teams in der japanischen GT-Serie", sagte Tadashi Onodera, Präsident des japanischen Unternehmens. "Wir sind vom Wettkampfgeist des Panasonic Toyota-Teams beeindruckt. Sie haben mit einem weißen Blatt Papier begonnen und ein Team für den Gipfel des Motorsports, die Formel 1, aufgebaut."

"Wir glauben, dass die Formel 1 ein effektives Medium ist, um die Marke KDDI weltweit bekannt zu machen, ganz zu schweigen von Japan", fuhr der Japaner fort. "Wir freuen uns auf das Wachstum von KDDI, wenn das Team in Zukunft mehr und mehr Erfolg haben wird."

Auch bei Toyota ist man über den Zuwachs erfreut, wie Akihiko Saito, Vizepräsident von Toyota, zum Ausdruck brachte: "Wir sind erfreut und geehrt, KDDI als neuen Sponsor-Partner begrüßen zu dürfen. Wir erwarten eine weitere wettbewerbsfähige Saison, und wir wollen den Fans und unseren Partnern unseren Ehrgeiz zeigen und unser Bestes tun, um ihre Erwartungen zu erfüllen."

Das Logo des japanischen Unternehmens wird auf den Frontflügeln der Toyota TF103 zu sehen sein.

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!