powered by Motorsport.com
  • 13.03.2006 · 16:07

Internationale Presse feiert das Duell der Giganten

Die Pressestimmen zum gestrigen Grand Prix von Bahrain: Fernando Alonso gegen Michael Schumacher, Jung gegen Alt, Renault gegen Ferrari...

(Motorsport-Total.com/sid) - Bereits vor Saisonbeginn wurden von den internationalen Medien Fernando Alonso, Michael Schumacher und Kimi Räikkönen als heißeste Titelanwärter gehandelt - und gestern in Bahrain standen just diese drei Piloten auf dem Podium. Am Tag nach dem spannendsten Saisonauftakt seit Jahren stürzten sich die Gazetten auf den Kampf der Giganten wie auf gefundenes Fressen. Tenor: Weltmeister Alonso bleibt vorerst die Nummer eins, aber Schumacher und Ferrari sind nach der Krise von 2005 endgültig zurück an der Spitze der Königsklasse des Motorsports.

Fernando Alonso, Kimi Räikkönen und Michael Schumacher

Das sind derzeit die Superstars der Formel 1: Alonso, Räikkönen und Schumacher

Deutschland:

'EXPRESS': "Alonso und 'Schumi', die Könige der Wüste. Was für ein super Auftakt in der Wüste."#w1#

'ABENDZEITUNG': "Das Schumacher-Comeback. Alonso hat den ersten Schritt zur Titelverteidigung gemacht. Verfolger Schumacher aber zwei auf einmal."

'TZ': "Duell der Giganten! 'Schumi' ist wieder da! Alonso siegt ganz knapp - und muss zittern."

Italien:

'TUTTOSPORT': "Schumacher - die Rückkehr des Königs. Er hat allen bewiesen, stark genug zu sein, um zu kämpfen und zu siegen. Schade, dass er den Sieg um Haaresbreite verpasst hat. Aber Schumacher und Ferrari sind neu geboren, und jeder weiß, wie schwer es ist, nach einer Niederlage wieder aufzustehen. Alonso und Schumacher sind perfekt. Der Spanier überzeugt, und Schumacher ist wieder da."

"Zwei Generationen duellieren sich - und der Alte ist brillant." Gazzetta dello Sport

'GAZZETTA DELLO SPORT': "Alonso hält dem Ferrari-Angriff Stand, Renault überholt Schumacher in der Box. Schumacher hat eigentlich eine Niederlage erlitten: Wer auf der Pole Position steht, hat die Pflicht zu siegen. Man merkt aber an Schumachers Freude über den zweiten Platz, dass der Zeitpunkt seines nächsten Sieges nur ein wenig verschoben wurde. Ferrari ist wieder sehr schnell, und die Bridgestone-Reifen sind ideal. Schumacher war meisterhaft wie in alten Zeiten und hat bis zuletzt mit Alonso gekämpft. Zwei Generationen duellieren sich - und der Alte ist brillant."

'LA REPUBBLICA': "Alonso 1, Schumacher 0. Der Spanier besiegt den Deutschen, doch dieses Jahr ist Ferrari wieder wettbewerbsfähig. Der Rennstall aus Maranello will sich nicht mehr demütigen lassen. Jetzt ist Schumacher überzeugt, dass er es schaffen kann."

'CORRIERE DELLA SERA': "Alonso besiegt Schumacher, doch Ferrari ist endlich gesund. Alonsos Sieg ist verdient, Schumacher ist aber zurückgekehrt und wird dem Spanier zu schaffen machen. Der Deutsche hat ein absolut perfektes Rennen hinter sich, er hätte den ersten Platz verdient gehabt. Neben den jungen Talenten spielt Schumacher mit seinen 37 Jahren die Rolle des Onkels mit seinen Neffen, aber Schumacher beweist, dass er immer noch der Beste ist."

Spanien:

'AS': "Grandisimo! Alonso - der Meister aller Meister erteilt 'Schumi' in Bahrain eine Lektion."

'MARCA': "Der König der Besten. Alonso gewann auf 'Schumi'-Art."

Großbritannien:

'TIMES': "Alonso und Schumacher könnten nicht unterschiedlicher sein. Der eine groß, der andere klein, einer der älteste Formel-1-Pilot, der andere der jüngste Weltmeister. Aber beide haben eine Tugend gemeinsam, um die sie Jenson Button heute Morgen beneiden wird: Sie wissen, wie man gewinnt!"

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!