powered by Motorsport.com

HRT: Showdown im Kampf um Platz zehn

Während Tonio Liuzzi und Daniel Ricciardo beim Saisonfinale auf ein Highlight hoffen, möchte Teamchef Colin Kolles den Aufwärts-Trend fortsetzen

(Motorsport-Total.com) - Hinter den Kulissen tut sich derzeit bei HRT einiges. Diese Woche wurde überraschenderweise Pedro de la Rosa als Pilot für die kommenden zwei Jahre bestätigt. Das Team, das vor einigen Monaten von Thesan Capital übernommen wurde, möchte in Zukunft seine spanische Identität festigen. Doch zunächst gilt es, die Saison 2011 mit Tonio Liuzzi und Daniel Ricciardo zu einem positiven Abschluss zu bringen.

Mit einem zwölften Platz könnte es sogar noch gelingen, das Lotus-Team in der Konstrukteurs-WM zu überholen und sich von Platz elf auf Platz zehn nach vorne arbeiten. Marussia-Virgin muss wiederum 13. werden, um die Truppe von Colin Kolles noch abzufangen, denn HRT hat zwar einen 13. Platz in Montreal zu Buche stehen, aber als zweitbestes Ergebnis bloß Platz 16 in Monaco. Dies ist von Bedeutung, da man als Schlusslicht in der Kunstrukteurs-WM bei der Verteilung der TV-Gelder nicht berücksichtigt wird.

Daniel Ricciardo, Vitantonio Liuzzi

HRT zeigte sich bei den letzten Rennen in verbesserter Form

Liuzzi zieht positive Bilanz

"Interlagos ist eine ein weiterer historischer Kurs, den ich liebe", freut sich Liuzzi auf das Renn-Wochenende. "Es ist wirklich ein Vergnügen, dort zu fahren. Hoffentlich haben wir keine Probleme und erleben ein gutes Rennen. Wenn alles wie am Freitag und am Samstagmorgen in Abu Dhabi läuft, dann können wir konkurrenzfähig sein und beim letzten Rennen mit unseren Rivalen kämpfen."

"Wenn alles wie am Freitag und am Samstagmorgen in Abu Dhabi läuft, dann können wir konkurrenzfähig sein." Tonio Liuzzi

Der Italiener hofft auf ein positives Ende dieser schwierigen Saison: "Wir können mit diesem Jahr zufrieden sein und es wäre perfekt, es mit einer guten Performance in Brasilien zu Ende zu bringen. Interlagos ist ein schneller Kurs mit einer wunderbaren Atmosphäre. Es ist ein großartiger Ort, um Rennen zu fahren, und ich freue mich darauf."

Ricciardo hofft auf Highlight in Sao Paulo

Teamkollege Ricciardo betritt in Brasilien wieder einmal Neuland: "Brasilien ist das letzte Rennen der Saison, daher ist es mein Ziel, dieses Jahr mit einem Höhepunkt zu beenden. Interlagos ist ein ziemlich einzigartiger Kurs, da es sich um eine kurze und schnelle Runde handelt. Weil die Runde so kurz ist, kann man sich keine Fehler erlauben, besonders im Qualifying, denn es macht gleich einen größeren Unterschied."

"Weil die Runde so kurz ist, kann man sich keine Fehler erlauben." Daniel Ricciardo

Der "Aussie" weiß, worauf es im Autodromo Carlos Pace ankommt: "Der Schlüssel im Rennen ist es, schon in den ersten Runden auf Touren zu kommen. Ich freue mich wirklich darauf, die Saison positiv ausklingen zu lassen, und ich werde alles geben, um dies sicherzustellen. Ich war schon letztes Jahr beim Brasilien-Grand-Prix und obwohl ich nicht gefahren bin, habe ich es genossen. Die Atmosphäre war toll, die Leute kamen mit Trommeln und Fanfaren. Es ist wie in einem Fußball-Stadion und ich freue mich darauf, ein Teil davon zu sein."

Kolles will Aufwärts-Trend fortsetzen

Teamchef Kolles stuft das Rennen in Interlagos ebenfalls als eines der Highlights ein: "Wir alle freuen uns auf eines der besten Rennen im Kalender und das letzte der Saison. Wir waren bei den letzten Rennen auf einem konkurrenzfähigeren Weg und obwohl Abu Dhabi nicht so erfolgreich war wie ursprünglich erwartet, bin ich zuversichtlich, dass wir in Brasilien ein gutes Rennen gegen unsere Konkurrenten haben können."

"Wir waren bei den letzten Rennen auf einem konkurrenzfähigeren Weg." Colin Kolles

"Es wäre eine schöne Belohnung für das Team, diese sehr lange und harte Saison, in der alle ihr bestes geben haben, mit einem vernünftigen Ergebnis abzuschließen und mit einem guten Gefühl in die Winterpause zu gehen."

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt