powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Horner: "Freuen uns, dass das Auto den Regeln entspricht"

Red-Bull-Teamchef Christian Horner zeigt sich nach den "unglücklichen Diskussionen mit den Kommissaren" vor dem Start in Hockenheim erleichtert

(Motorsport-Total.com/Sky) - Nachdem der Jo Bauer, der Technische Delegierte der FIA, das Motor-Mapping der beiden Red-Bull-Boliden von Sebastian Vettel und Mark Webber vier Stunden vor dem Start zum Großen Preis von Deutschland in Hockenheim beanstandet hatte, entschieden die Rennkommissare Derek Warwick, Paul Gutjahr, Detlef Kramp und Tim Mayer, vorerst keine Strafe zu verhängen. Vettel (2.) und Webber (8.) dürfen ihre Startpositionen wie geplant einnehmen.

Christian Horner (Red-Bull-Teamchef)

Christian Horner ist froh, dass seine beiden Piloten ihre Startplätze behalten dürfen Zoom

Bei Red Bull zeigt man sich erleichtert. "Es gab eine Frage bezüglich des Motor-Mappings", bestätigt Teamchef Christian Horner und erklärt: "Nachdem sich die Kommissare damit beschäftigt hatten, kamen sie zum Entschluss, dass das Auto den Regeln entspricht. Es ist also dasselbe wie bei vielen anderen Bereichen am Wagen. Die Kommissare konnten nichts Illegales daran erkennen. Man muss aber sagen, dass die Regeln in diesem Bereich kompliziert sind und es fällt leicht, sie verschiedenartig zu interpretieren."

"Es war ein bisschen unglücklich, dass heute Morgen diese Diskussionen mit den Kommissaren stattgefunden haben", findet Horner gegenüber 'RTL'. "Wir haben es aber jetzt überstanden und freuen uns, dass das Auto dem Reglement entspricht." Vettel sieht es ähnlich: "So läuft das in diesem Geschäft. Es wird immer viel geredet und viel diskutiert, aber letztendlich steht das Auto da. Alles sieht gut aus und wir konzentrieren uns auf das Rennen."

Anzeige

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Stress engineer
Stress engineer

Main tasks Perform structural analysis of metallic and composite car components using both Finite Element Analysis and hand calculation methods Optimize existing design identifying ...

Aktuelle Bildergalerien

Kanada: Fahrernoten der Redaktion
Kanada: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Kanada, Sonntag
Grand Prix von Kanada, Sonntag

Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Kanada
Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Kanada

Qualifying-Unfall von Kevin Magnussen in Kanada
Qualifying-Unfall von Kevin Magnussen in Kanada

Grand Prix von Kanada, Samstag
Grand Prix von Kanada, Samstag

Grand Prix von Kanada, Freitag
Grand Prix von Kanada, Freitag

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche GT Magazin
19.06. 23:00
Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
24.06. 23:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
25.06. 22:15
Motorsport Live - Porsche Mobil 1 Supercup
30.06. 12:00
Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
06.07. 15:00

Das neueste von Motor1.com

Neuer Renault Clio (2019): Details zu Kofferraum und Assistenten (Update)
Neuer Renault Clio (2019): Details zu Kofferraum und Assistenten (Update)

Peugeot 2008 und e-2008 (2019): Zweite Generation mit Elektro-Version
Peugeot 2008 und e-2008 (2019): Zweite Generation mit Elektro-Version

Mustang Shelby GT500 (2020): Irre PS-Zahl endlich bestätigt
Mustang Shelby GT500 (2020): Irre PS-Zahl endlich bestätigt

Skoda Kodiaq Facelift (2020) erstmals erwischt
Skoda Kodiaq Facelift (2020) erstmals erwischt

Opel Zafira Life (2019) im Test: Was taugt der VW-Bus-Konkurrent?
Opel Zafira Life (2019) im Test: Was taugt der VW-Bus-Konkurrent?

BMW will Minivans streichen
BMW will Minivans streichen

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE