Startseite Menü

Social-Media-Update

Highlights des Tages: Formel-1-Management verärgert YouTube-Gamer

Was in den sozialen Medien heute los war: +++ Gamer über FOM-Restriktionen verärgert +++ Valtteri Bottas verliert Sponsor +++ 40 Tage bis zu den Tests +++

17:24 Uhr

Gamer verärgert über FOM

Gestern ging ein Aufschrei durch Youtube. Viele bekannte Gamer, die ihre Videos, in denen sie das Formel-1-Spiel zocken, auf der Videoplattform hochgeladen hatten, wurden kurzfristig abgestraft. Das Formel-1-Management hat sehr viele Videos mit Formel-1-Inhalten aufgrund von Copyright-Verstößen sperren lassen. Da war bereits von der Apokalypse die Rede. Mittlerweile sind viele Videos wieder online zu sehen. Auch auf Twitter hat der offizielle Account des Formel-1-Games Hilfe bei Problemen angeboten. Es darf also munter weitergezockt werden!


17:16 Uhr


17:15 Uhr


17:14 Uhr


17:13 Uhr


17:12 Uhr


17:10 Uhr

Bottas verliert Sponsor

Valtteri Bottas ist derzeit auf Social Media sehr aktiv und teilt mit uns seine Urlaubs- oder auch Trainingseindrücke. Was er nicht erwähnt: Laut Informationen der finnischen Tageszeitung 'Ilta Sanomat' hat Sponsor Wahuri den Vertrag mit dem Mercedes-Piloten nicht verlängert. Das Engagement sei einfach zu kostspielig gewesen, so die Begründung.


17:07 Uhr


17:07 Uhr

Schön langsam wird es ernst

Zumindest für Honda. Die Japaner gehen 2019 neue Wege mit Red Bull und haben schon mal bei der Fabrik vorbeigeschaut. Praktischerweise ist Honda schon seit einiger Zeit ganz in der Nähe angesiedelt.


17:02 Uhr

Wer rastet ...

Ihr kennt das Sprichwort. Und das scheint man auch in den USA und England zu kennen. Haas zeigt erstes Filmmaterial der Saison 2019 - auch wenn es "nur" ein Boxenstopp-Training ist. Manchmal muss man sich eben mit den kleinen Freuden des Lebens begnügen ;-)


16:56 Uhr

Vorbereitung ist alles

Antonio Giovinazzi bleibt auch im Winter am Ball. Der Italiener hat Lenkrad gegen Tennisschläger getauscht. Auch Teamkollege Kimi Räikkönen hat sich bei den eisigen Temperaturen in die Halle begeben und dort Hockey gespielt. Und Kollege Robert Kubica kann es kaum noch erwarten, endlich sein Comeback zu starten.


16:52 Uhr


16:51 Uhr


16:50 Uhr

Die schlechte Nachricht vorweg ...

Ja, wir müssen immer noch 40 Tage warten, bis wir die neuen Formel-1-Renner auf der Rennstrecke sehen. Aber: Die Winterpause ist damit bei der Hälfte angekommen. Bereits vor den ersten Ausfahrten stehen die Präsentationen an - hier findest Du alle Termine!

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport-Total.com auf Twitter

Aktuelle Bildergalerien

#10YearChallenge: Die Formel-1-Stars gestern und heute
#10YearChallenge: Die Formel-1-Stars gestern und heute

Charles Leclerc: Von Bianchis Kartbahn zu Ferrari
Charles Leclerc: Von Bianchis Kartbahn zu Ferrari

Die hübschesten Formel-1-Fahrerfrauen der letzten Jahre
Die hübschesten Formel-1-Fahrerfrauen der letzten Jahre

Ranking: Die Formel-1-Fahrer 2019 sortiert nach ihrer Körpergröße
Ranking: Die Formel-1-Fahrer 2019 sortiert nach ihrer Körpergröße

Lewis Hamilton und sein Motorrad von MV Agusta
Lewis Hamilton und sein Motorrad von MV Agusta

Fotostrecke: Alle Ferrari-Rennleiter in der Formel 1 seit 1950
Fotostrecke: Alle Ferrari-Rennleiter in der Formel 1 seit 1950

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Manager E/E (m/w/d) Performancefahrzeuge und Sportwagen
Manager E/E (m/w/d) Performancefahrzeuge und Sportwagen

Im Großraum StuttgartAnzeigenkennzeichen: T-1656Ihre Aufgaben:Für die Entwicklung innovativer Baugruppen und Systeme für Sportwagen und Performancefahrzeuge sowie die ...

Motorsport-Total Business Club

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!