powered by Motorsport.com
  • 12.04.2015 · 15:31

  • von Ryk Fechner

Gegenwart von Edwin Moses: Sebastian Vettel fühlt sich klein

Für Sebastian Vettel ist es eine besondere Ehre, auf dem Podium beim Großen Preis von China 2015 von Sportlegende Edwin Moses interviewt worden zu sein

(Motorsport-Total.com) - Sebastian Vettel feiert das dritte Podium im dritten Formel-1-Rennen der Saison 2015. Genau wie Lewis Hamilton und Nico Rosberg wurde er in den vorangegangenen beiden Rennen von Arnold Schwarzenegger (in Melbourne) und Eddie Jordan (in Sepang) interviewt. Aber es gibt für jeden Menschen wohl immer eine handvoll Personen, denen man mit besonderer Ehrfurcht begegnet. Im Falle von Sebastian Vettel scheint Ex-Olympia-Sieger Edwin Moses dazuzugehören.

Sebastian Vettel

Auch für Sebastian Vettel gibt es Trophäen, die er nicht alle Tage gewinnt Zoom

Während Moses dem Deutschen zu seinem Podiumsbesuch gratulierte, ließ dieser es sich nicht nehmen, dem US-Amerikaner Respekt zu zollen: "Zuerst einmal ist es eine große Ehre, dich hier zu begrüßen. Ich fühle mich ein bisschen klein. Um ehrlich zu sein, sind Rennfahrer natürlich klein." Moses, der sich vor allem für einen Sport ohne Doping einsetzt, überreicht den Laureus-Award Jahr für Jahr persönlich an den Gewinner. 2014 durfte Vettel diesen entgegennehmen.

Den Preis erhalten zu haben, bedeutet Vettel viel. "Es ist egal, welchen Sport du machst. Das Besondere an dem Laureus-Award ist, dass Profis dich beurteilen, Sportleute, Athleten, männlich wie weiblich. Es ist ein einzigartiger Preis und es ist eine unglaubliche Auszeichnung, nominiert zu werden", so der viermalige Formel-1-Weltmeister, der nach seiner sportlichen Flaute 2014 glaubt, den Award nicht verdient zu haben: "Lewis (Hamilton; Anm. d. Red.) hat es in diesem Jahr verdient, nominiert zu werden, aber die Auszeichnung im Vorjahr zu gewinnen ist fantastisch und etwas, das dir für immer bleibt."


Großer Preis von China

Für Vettel sei Moses, der in seiner Karriere mehrfach Weltrekorde aufstellte, "einer der größten Athleten, die die Welt und der Profisport je gesehen haben." Seinem Fahrer-Kollegen Hamilton gönnt der Deutsche die Nominierung: "Ich bin mir sicher, dass er sich richtig darüber freut."

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Neueste Diskussions-Themen

Anzeige