powered by Motorsport.com

Freitagstraining in Aussicht: Renault verpflichtet Nicholas Latifi

Renault hat den kanadischen GP2-Piloten Nicholas Latifi in sein Testaufgebot berufen: Der 21-Jährige soll auch an mindestens einem Rennwochenende fahren

(Motorsport-Total.com) - Renault hat den kanadischen Nachwuchspiloten Nicholas Latifi für sein Formel-1-Team verpflichtet. Der GP2-Pilot soll den französischen Rennstall als Testfahrer verstärken und möglicherweise sogar ein Freies Training im Rahmen eines offiziellen Grand-Prix-Wochenendes bestreiten. "Nicholas wird mit uns durch ein Programm gehen, um seine Superlizenz zu erhalten - mit der Aussicht, mindestens ein Freitagstraining in diesem Jahr zu bestreiten", sagt Teamchef Frederic Vasseur.

Nicholas Latifi

Nicholas Latifi wird neben seinen GP2-Aktivitäten für Renault arbeiten Zoom

Hauptaugenmerk des 21-Jährigen wird aber die Teilnahme an der GP2-Serie sein, wo er im französischen Spitzenteam DAMS unterwegs sein wird. "Dass ich Testfahrer von Renault bin, ist wirklich etwas Besonderes und eine fantastische Möglichkeit", strahlt Latifi. "Renault hat eine große Historie, und Teil davon zu sein und von ihnen zu lernen, wird meiner Entwicklung sicherlich helfen. Für mich ist das ein weiterer Schritt auf dem Weg, mein Potenzial zu erfüllen und meinen Platz im Feld zu erarbeiten."

Latifi, der laut Teamchef Vasseur ein "sich schnell entwickelndes junges Talent" ist, ist neben Esteban Ocon und Carmen Jorda der dritte Nachwuchspilot in den Reihen von Renault. Im vergangenen Jahr sorgte er ungewollt für Aufsehen, als er in der Renault-World-Serie auf Ex-Formel-1-Pilot Roberto Merhi aufgefahren war, weil dieser nach der Zieldurchfahrt in Spielberg plötzlich stehenblieb. Zuvor war Latifi ohne größere Erfolge bereits in der Formel-3-Europameisterschaft oder der Britischen Formel 3 unterwegs.

Folgen Sie uns!

Anzeige

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total Business Club

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt