powered by Motorsport.com

Formel-1-Newsticker

Formel-1-Liveticker: Wann darf eine Lackierung geändert werden?

Aktuell im Formel-1-Liveticker: +++ Mercedes präsentiert neues Design +++ Vettel 2020 nicht zu bremsen? +++ Mugello und Portimao bald offiziell? +++

14:16 Uhr

Thema Lackierung: Was ist erlaubt?

Leser Kevin hat uns eine Frage via Kontaktformular geschickt - danke dafür! Er möchte wissen: "Gibt es für die Lackierung von Formel-1-Boliden irgendwelche Vorschriften? Oder kann ein Team jedes Wochenende sein Auto neu lackieren?"

Das ist tatsächlich eine spannende Frage, für die Antwort haben wir ins Sportliche Reglement geblickt. Und darin steht unter Artikel 9.1: "Both cars entered by a competitor must be presented in substantially the same livery at every Event, any significant change to this livery during a Championship season may only be made with the agreement of the Formula One Commission."

Das bedeutet: Wenn ein Sponsor-Aufkleber geändert wird, dann muss das von einem Team nicht angemeldet werden. Wenn aber, wie Mercedes bereits im Vorjahr in Hockenheim, ein Team eine Speziallackierung plant, dann braucht man dafür die Zustimmung der Formel-1-Kommission.

11:28 Uhr

Vettel könnte ohne Druck 2020 "fliegen"

Wir beginnen heute mit spannenden Aussagen von TV-Experte Martin Brundle. Der Brite hat die Situation rund um Sebastian Vettel genau beobachtet und ist zu der Erkenntnis gekommen: "Ich denke ehrlich gesagt, Vettel wird [in dieser Saison] fliegen." Wie der ehemalige Formel-1-Pilot darauf kommt? Er glaubt, dass die vorzeitige Ankündigung des Deutschen, Ferrari Ende 2020 zu verlassen, einen positiven Effekt haben könnte.

In dieser Saison werde er auf Stallorder und dergleichen keine Rücksicht nehmen, so Brundle. "Er wird für sich selbst fahren. Daran gibt es keinen Zweifel." Der Sky-Experte prophezeit einen "starken" Vettel in diesem Jahr. "Ich denke nicht, dass er an Speed eingebüßt hat. Er hat vielleicht ein wenig an Einschätzungsvermögen im direkten Duell verloren, dennoch wird es faszinierend sein [ihm zuzusehen]."

Für den Insider ist klar: Ferrari wird in diesem Jahr bereits voll auf Leclerc setzen. Dennoch betont er: "Also ich denke, Vettel wird fliegen." Kollege Johnny Herbert stimmt zu: "Er ist in keiner schlechten Position, weil er keinen Druck mehr hat, was auch immer ein Teil des Problems war. Er hatte ganz Italien und die Tifosi auf seinen Schultern sitzen, das ist jetzt vorbei."


11:18 Uhr

RACEWEEK!

Ja, endlich ist es so weit! An diesem Wochenende findet der Saisonauftakt 2020 in Österreich statt. Maria Reyer darf dich mit diesen tollen Aussichten heute im Formel-1-Liveticker begrüßen. Wir starten rein in diese aufregende Woche ...

... zuvor noch der Hinweis auf unser Kontaktformular! Außerdem findest du uns auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube!

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar