powered by Motorsport.com

Formel-1-Newsticker

Formel-1-Liveticker: "Verrückt": Kritik an neuen Sprintrennen

Formel-1-Liveticker zum Nachlesen: +++ Neue Sprintrennen schon in der Kritik +++ Zusätzliche DRS-Zone in Portugal +++ Alonso nicht mehr so schnell wie früher? +++

10:13 Uhr

Gary Anderson: Neue Sprintrennen sind "verrückt"

Die vielleicht deutlichsten Worte im Hinblick auf die neuen Sprintrennen hat Ex-Designer Gary Anderson gewählt. "Es gibt Situationen im Leben, da denkt man, dass die Welt verrückt geworden ist. Und dann hat jemand diese Idee für Sprintrennen, und deine schlimmsten Befürchtungen bestätigen sich", schreibt der langjährige Jordan-Mann in einem Beitrag für 'The Race'.

Dort erklärt er, dass der letzte Versuch, das Qualifying zu reformieren, bereits "eine der dümmsten" Ideen gewesen sei. "Aber diese neue liegt nicht weit dahinter", so Anderson, der unter anderem eine "Prozession" im Qualifyingrennen befürchtet, weil niemand ein Risiko eingehen möchte. Sein Fazit: "Bei dem ganzen Plan muss noch eine Menge geklärt werden, bevor er eine brauchbare Lösung ist."

17:20 Uhr

#FragMST

Eine weitere Frage kommt von Malte, der wissen möchte, warum es noch immer Boxentafeln gibt. Die Erklärung ist hier relativ leicht: Es kann immer mal sein, dass der Funk ausfällt - so wie das zum Beispiel auch zuletzt in Imola der Fall war. Und dann können die Boxentafeln durchaus hilfreich sein. Unter normalen Umständen braucht man sie aber eigentlich nicht mehr, das stimmt.


17:32 Uhr

Formel-1-Fahrer(innen)

Gegen Ende des Tages noch etwas zur Erheiterung: Wie würden die Formel-1-Piloten aussehen, wenn sie weiblich wären? Diese nette Spielerei gibt’s hier zu sehen. Hoffen wir einfach, dass wir in absehbarer Zeit eine echte Frau in der Königsklasse sehen, dann braucht es auch solche Tricks nicht ;-)


17:44 Uhr

Mercedes: Müssen uns steigern!

Mercedes führt vor Portugal erneut beide Meisterschaften an. Bei den Konstrukteuren liegt man vor Red Bull, bei den Fahrern hat Hamilton die Nase minimal vor Verstappen. Trotzdem sieht man sich bei der Performance aktuell hinter den Bullen. Andrew Shovlin sagt unmissverständlich: "Sie werden diese Meisterschaft gewinnen, wenn wir unser Auto nicht sehr schnell verbessern."

Red-Bull-Teamchef Christian Horner vermutet hinter solchen Aussagen allerdings eine gezielte Taktik von Mercedes.


17:56 Uhr

Das war's für heute!

Damit sind wir auch schon wieder am Ende unseres heutigen Tickertages angekommen. Morgen begrüßt Dich meine Kollegin Maria Reyer an dieser Stelle zu einer neuen Ausgabe, wir sehen uns dann am Donnerstag wieder, wenn Du magst. Dann steht in Portimao bereits der obligatorische Medientag auf dem Programm. Hab noch einen schönen Abend und bis dann!

Neueste Kommentare

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Folgen Sie uns!