powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Formel 1 2016: Zusätzlicher Auspuff soll Autos lauter machen

Ab 2016 sind bis zu drei Auspuffrohre möglich: Damit will die FIA die Formel-1-Autos deutlich lauter machen - Angeblasene Diffusoren könnten wieder ein Thema werden

(Motorsport-Total.com) - Seit es die V6-Hybrid-Turbomotoren in der Formel 1 gibt, ist ein einzelnes Auspuffrohr vorgeschrieben. Außerdem hat der Automobilweltverband FIA die Position festgeschrieben sowie das Bodywork rund um den Auspuff. Damit sollen von den Auspuffgasen angeblasene Diffusoren ausgeschlossen werden. Ende 2011 wurde dem Wettrüsten dieser Technologie ein Riegel vorgeschoben. Seither ist die Position des Auspuffs festgelegt.

Nico Rosberg, Lewis Hamilton

Das Heck der Formel 1 Boliden wird im nächsten Jahr aerodynamisch interessant Zoom

Im kommenden Jahr wird sich diesbezüglich etwas ändern. Bereits im Frühling wurde über ein zweites Auspuffrohr gesprochen, damit die Autos wieder lauter werden. Die Idee wurde von allen Teams aufgegriffen und beim letzten Treffen des Motorsport-Weltrates von der FIA ratifiziert. Im neuen Technischen Reglement ist festgeschrieben, dass zusätzlich zum normalen Auspuff bis zu zwei Wastegate-Rohre verwendet werden können.

Durch diese Wastegate-Rohre dürfen ausschließlich Abgase vom Turbolader austreten. Ein Wastegate ist ein kleines Ventil beim Turbolader. Ist der Druck im Turbolader zu hoch und dreht sich die Turbine zu schnell, kann der Verbrennungsmotor überladen werden. Um das zu verhindern, wird über das Wastegate-Ventil der Druck abgelassen, Abgase strömen durch das Rohr nach außen. Mit diesen zusätzlichen Abgasrohren sollen die Autos deutlich lauter werden. Mehr Leistung wird dadurch nicht generiert.

Mit dieser Maßnahme, die im neuen Technischen Reglement unter Artikel 5.8.2 festgeschrieben ist, widmet sich die FIA der Soundkritik vieler Fans. Allerdings könnte es für die Aerodynamiker einen interessanten Nebeneffekt geben. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die klugen Köpfe Wege suchen werden, um doch die Abgase auf aerodynamische Teile zu lenken und somit den Abtrieb zu erhöhen. Die Position der Wastegate-Rohre ist nämlich nicht festgeschrieben.

Aktuelles Top-Video

Nico Rosberg: War die Ferrari-Teamorder fair?
Nico Rosberg: War die Ferrari-Teamorder fair?

Nico Rosberg fürchtet, dass Charles Leclerc bei Ferrari in eine Nummer-2-Rolle abdriftet, und übt scharfe Kritik an Ferrari

Aktuelle Bildergalerien

Vision: Hersteller-Designs für F1 2021
Vision: Hersteller-Designs für F1 2021

Red-Bull-Demo in Vietnam
Red-Bull-Demo in Vietnam

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Aktuelle Bildergalerien

Vision: Hersteller-Designs für F1 2021
Vision: Hersteller-Designs für F1 2021

Red-Bull-Demo in Vietnam
Red-Bull-Demo in Vietnam

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche GT Magazin
21.04. 23:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15
Anzeige

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!