powered by Motorsport.com
  • 25.01.2004 · 15:11

  • von Marco Helgert

Ferrari: Großer Umbruch nach 2006?

Mit einer neu erbauten Rennsport-Abteilung für 500 Millionen Euro bereitet sich Ferrari auf die Zeit nach Michael Schumacher vor

(Motorsport-Total.com) - Einen Tag vor der Präsentation des neuen Ferrari-Boliden in Maranello kristallisiert sich heraus, dass sich die Italiener bereits auf die Zeit nach Michael Schumacher einstellen. Der Kerpener, sein brasilianischer Teamkollege Rubens Barrichello und der gesamte Ferrari-Führungsstab mit dem Technischen Direktor Ross Brawn, Teamchef Jean Tod, Chefdesigner Rory Byrne und Motorenchef Paolo Martinelli werden bis 2006 bleiben.

Ferrari-Präsentation

Bei Ferrari stehen für 2006 große Veränderung ins Haus

Ferrari muss jedoch auch auf die Zeit danach blicken, muss sich darauf vorbereiten, die Erfolge auch mit anderen Fahrern wiederholen zu können. Dabei ist nicht einmal gesichert, dass zumindest Teile der Führungsebene auch nach 2006 in Maranello bleiben werden. Gegenüber dem 'Express' bestätigte Ferrari-Sprecher Luca Colajanni, dass eine neue Rennsport-Abteilung pünktlich 2006 fertig gestellt werden wird.#w1#

Auf 150.000 Quadratmetern entsteht der Neubau "Gestione Sportiva". Designabteilung und die Montagehallen für Motoren, Chassis und Getriebe werden unter einem Dach zusammengefasst werden. 500 Millionen Euro soll der Neubau kosten. Dieses Geld könnte bereits die erste Investition in die Zeit nach Michael Schumacher sein, wenn der Wahl-Schweizer seine Formel-1-Karriere nicht doch noch ausdehnt.

Formel 1 Tickets

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Anzeige

Folge uns auf Twitter

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!