Startseite Menü

Ex-Perez-Manager fungiert als Rennkommissar

(Motorsport-Total.com) - Der Mexikaner Adrian Fernandez wird den Rennkommissaren der FIA beim Grand Prix von China am kommenden Wochenende als Ex-Rennfahrer mit Rat und Tat zur Seite stehen. Kurios dabei: Fernandez war bis vor kurzem Manager von Force-India-Pilot Sergio Perez. Bereits im September waren Gerüchte der Trennung aufgekommen, das Team bestätigte nun, dass Perez mittlerweile von GP Sports Management betreut wird.

Neben Fernandez wird das Einhalten der Sportlichen Regeln am kommenden Wochenende von DMSB-Präsidiumsmitglied Dr. Gerd Ennser und Silvia Bellot, der ersten weiblichen Rennkommissarin der FIA, überwacht. Der vierte am China-Wochenende tätige Rennkommissar wird wie gewöhnlich vom nationalen Verband gestellt.

Aktuelles Top-Video

Erklärt: Das ist neu an der Formel 1 2019
Erklärt: Das ist neu an der Formel 1 2019

Wir zeigen dir, was genau an den Formel-1-Autos 2019 anders sein wird und welche Auswirkungen die Experten auf das Racing erwarten

Motorsport-Total.com auf Twitter

Aktuelle Bildergalerien

GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion
GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion

Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!
Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!

Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei
Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei

Grand Prix von Brasilien, Sonntag
Grand Prix von Brasilien, Sonntag

Grand Prix von Brasilien, Samstag
Grand Prix von Brasilien, Samstag

Grand Prix von Brasilien, Freitag
Grand Prix von Brasilien, Freitag

Formel-1-Tickets

ANZEIGE
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE