Startseite Menü

DRS-Zonen in Schanghai: Keine Veränderung gegenüber 2013

(Motorsport-Total.com) - Bei den DRS-Zonen bleibt beim Großen Preis von China in Schanghai in diesem Jahre alles beim Alten. Wie schon 2013 gibt es zwei Zonen, in denen die Piloten das DRS aktivieren dürfen. Die erste Zone befindet sich auf der Start-und-Zielgeraden. Der Messpunkt ist hier 35 Meter vor Kurve 16, 98 Meter nach der Kurve darf der Heckflügel dann flachgestellt werden.

Die zweite Zone befindet sich auf der langen Geraden vor der Haarnadelkurve. Hier wird in Kurve zwölf gemessen, ob der Abstand zum vorausfahrenden Auto im Rennen weniger als eine Sekunde betrifft. 752 Meter vor Kurve 14 darf das DRS dann aktiviert werden.

Folgen Sie uns!

Aktuelle Bildergalerien

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus
Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus

Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten
Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten

Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch
Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Aktuelle Formel-1-Videos

Alle Formel-1-Autos von Fernando Alonso
Alle Formel-1-Autos von Fernando Alonso

Red Bull völlig verrückt: Der letzte Duo-Auftritt
Red Bull völlig verrückt: Der letzte Duo-Auftritt

So hat Halo Charles Leclerc in Belgien gerettet
So hat Halo Charles Leclerc in Belgien gerettet

Kein PR-Gag: Sind NASCAR-Fahrer bereit für F1?
Kein PR-Gag: Sind NASCAR-Fahrer bereit für F1?

Vlog auf Deutsch: Rosberg Abu-Dhabi-Geheimnisse
Vlog auf Deutsch: Rosberg Abu-Dhabi-Geheimnisse
Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
11.01. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15