powered by Motorsport.com

Best of Social Media

Der Formel-1-Dienstag im Rückblick: Best of Social Media

Das war heute auf Twitter, Instagram & Co. los: +++ Formel-1-Gemeinde trauert um Sir Tom Moore +++ Mercedes gibt Präsentationstermin bekannt +++

18:43 Uhr

Abschied von einem Helden

Sir Tom Moore ist tot. Der 100-Jährige infizierte sich mit dem Coronavirus und wurde ins Krankenhaus eingeliefert, heute erreicht uns die traurige Nachricht seines Todes. Auch die Formel-1-Gemeinde trauert, allen voran die britischen Teams und Lando Norris.

Der Kriegsveteran hatte im ersten Lockdown eine Spendenaktion für das britische Gesundheitssystem ins Leben gerufen und damit mehrere Millionen Pfund gesammelt - er ging dafür viele Runden in seinem Garten. Später wurde er gar von der Queen zum Ritter geschlagen. Der Formel-1-Fan war auch mit Norris in Kontakt, der McLaren-Pilot schenkte ihm einen seiner Helme.


18:39 Uhr


18:38 Uhr

Mercedes zeigt W12 Anfang März

Heute hat Mercedes den Termin der Auto-Präsentation bekannt gegeben: Am 2. März wird der neue Weltmeister-Bolide vorgestellt, in einer Online-Präsentation.

- Übersicht: Alle Termine auf einen Blick!


18:34 Uhr

Umbauarbeiten im Schnelldurchlauf

In Barcelona wurde die Kurve 10 umgebaut. In diesem Video ist der Baufortschritt gut zu erkennen. Mittlerweile sind schon wieder die ersten Autos über die Strecke gefahren.


18:30 Uhr

Red Bull in der DTM - mit Ferrari!

Ja, das klingt ein wenig eigenartig. Doch es stimmt! Red Bull macht 2021 DTM mit Ferrari, Alex Albon wird unter anderem zu Renneinsätzen kommen. Heute wurde die Partnerschaft offiziell präsentiert.

- Mehr Infos dazu gibt's in unserer DTM-Rubrik!


18:29 Uhr

Morgen wissen wir mehr!

Romain Grosjean wird morgen in einer Pressekonferenz bekannt geben, was er 2021 machen wird. Die Anzeichen verdichten sich, dass er in die IndyCar wechseln wird. Wir sind gespannt und informieren Dich natürlich umgehend über neueste Entwicklungen!


18:28 Uhr

Im hohen Norden ...

... zeigt uns Valtteri Bottas einmal mehr, dass er auch als Fotograf eine gute Figur machen würde, wäre er nicht Formel-1-Pilot geworden.


18:26 Uhr


18:18 Uhr

Ferrari-Nachwuchs macht sich bereit

Ferrari hat in der Vorwoche mit seinen Junioren in Fiorano getestet. In diesem Video bespricht Callum Ilott seinen Test. Außerdem verrät er, warum er mit der Nummer 53 am Auto gefahren ist ...

Neueste Kommentare

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950