powered by Motorsport.com
  • 06.08.2016 · 10:43

  • von Benjamin Horbelt

Damon Hill: Max Verstappen ist wie ein neues Golfclub-Mitglied

Damon Hill vergleicht Max Verstappen mit Formel-1-Legenden und einem neuen Golfclub-Mitglied - "Da gibt es bestehende Regeln, an die du dich halten musst"

(Motorsport-Total.com) - Max Verstappen gilt als eines der größten Talente unter den jungen Formel-1-Fahrern. Doch wo viel Licht ist, ist auch Schatten. In Ungarn machte sich der Niederländer nicht nur Freunde unter den Fahrerkollegen als dieser im engagierten Zweikampf gegen Kimi Räikkönen hart seine Linie verteidigte. Der Finne demolierte sich im Eifer des Gefechts schließlich den Frontflügel, konnte aber weiterfahren.

Damon Hill

Damon Hill vergleicht Max Verstappen mit einem neuen Mitglied im Golfclub Zoom

Das mehrfache Wechseln der Fahrspur brachte die FIA dazu, das umstrittene Thema im darauffolgenden Fahrermeeting anzusprechen, wie Carlos Sainz kürzlich ausplauderte: "Ja, darüber haben wir gesprochen. Wir waren uns alle einig, dass das Bewegen in der Bremszone wohl das Gefährlichste ist, was du machen kannst und dass die FIA das ernster nehmen sollte," kritisiert der Spanier in Richtung Verstappen.

Rundenlang duellierte sich der Red-Bull-Pilot mit Räikkönen um den fünften Platz. Der Finne war zwar schneller, kam aber auf dem engen Hungaroring nicht an seinem Vordermann vorbei. Am Funk schimpfte der Ferrari-Pilot, dass Verstappen zu oft die Richtung gewechselt habe, sodass eine Kollision provoziert worden sei.

Der Niederländer verteidigte sich anschließend mit den Worten: "Schön, dass man Kimi zumindest mal über den Funk reden hört!" Trotz Kritik unter einigen Fahrern, sprach Charlie Whiting für das packende Racing-Duell keine Strafe aus - zum Leidwesen des Finnen, der anschließend monierte: "Es wurden schon Strafen für viel weniger ausgesprochen."

"Da gibt es immer bestehende Regeln, an die du dich halten musst, wenn du neu bist." Damon Hill

Damon Hill zeigt nun gegenüber 'Sky Sports F1' Verständnis für die Debatte: "Das ist wie ein neues Mitglied im Golfclub. Da gibt es immer bestehende Regeln, an die du dich halten musst, wenn du neu bist. So ist das auch bei Max, der sonst ein Problem mit den Stewards und den anderen Fahrern bekommt."


Fotostrecke: Max Verstappen: Die schönsten Jubelfotos

Der 55-Jährige glaubt zwar, dass das Duell mit Räikkönen in Ungarn "am Limit" gewesen sei, vom Talent des erst 18-jährigen Niederländers bleibt der Brite dennoch überzeugt. Hill vergleicht Verstappen sogar mit Rennfahrergrößen wie Ayrton Senna oder Michael Schumacher: "Das ist ein bisschen wie damals, als Michael Schumacher in die Formel 1 kam. Mit Max geht da gerade ein neuer Stern auf. Er ist ein wirklich guter Fahrer und sehr schnell," attestiert der Formel-1-Weltmeister von 1996.

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Folgen Sie uns!

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!