powered by Motorsport.com

Clos wird Testfahrer bei HRT

Der spanische Nachwuchspilot Dani Clos wird Testfahrer bei HRT und darf in der Saison 2012 auch einige Freitagstrainings für das Team bestreiten

(Motorsport-Total.com) - HRT vermeldet einen Neuzugang: Der spanische Nachwuchspilot Dani Clos ist dem Team beigetreten und wird in der Saison 2012 als Testfahrer tätig sein. Der 23-Jährige, zuletzt in der GP2-Rennserie am Start, hatte beim Young-Driver-Test in Abu Dhabi bei seinem HRT-Einstand einen sehr guten Eindruck hinterlassen. In diesem Jahr reist er daher zu allen Grands Prix und darf im Freitagstraining fahren.

Dani Clos

Dani Clos erhält 2012 die Chance, gleich mehrere Freitagstrainings zu bestreiten Zoom

Wie oft Clos dabei im HRT-Rennwagen Platz nehmen wird, steht noch nicht fest. Das Team möchte dem spanischen Piloten jedoch "einige" Trainingsteilnahmen ermöglichen. Schon beim nächsten Test des Rennstalls - vom 1. bis 4. März 2012 in Barcelona - wird Clos mit von der Partie, aber vermutlich "nur" Zaungast sein. Die Freude beim langjährigen Formelsport-Fahrer ist jedoch trotzdem riesig.

"Ich bin sehr stolz darauf, ein Teil des HRT-Formel-1-Rennstalls zu sein. Das ist ein großer Schritt in meiner Karriere", meint Clos und schwärmt: "Davon habe ich schon mein Leben lang geträumt. Jetzt wird mein Traum langsam aber sicher wahr." Er sei "sehr beeindruckt" von der Arbeit des Teams, dem es gelänge, in kurzer Zeit "fantastische Dinge" zu erreichen, fügt der spanische Nachwuchspilot hinzu.

"Seit den Testfahrten in Abu Dhabi hat sich einiges verändert. Ich denke, es ist eine tolle Möglichkeit und eine große Ehre, bei diesem neuen Team an Bord zu sein. Was sie leisten, ist wichtig für den Motorsport in unserem Land. Das hat viel Potenzial. Dass ich an der Seite von Pedro de la Rosa arbeiten kann, ist mir ebenfalls sehr wichtig." Dadurch könne er als Rennfahrer besser werden.

Dani Clos

In Abu Dhabi saß Dani Clos schon einmal im HRT-Auto und durfte ausgiebig testen Zoom

"Ich möchte mich bei Saul Ruiz Marcos und Luis Perez-Sala für das Vertrauen bedanken, das sie von Anfang an in mich hatten. Vor allem möchte ich mich bei den Menschen bedanken, die schon immer an meiner Seite waren, wie Leonardo Soldevila und mein Vater", sagt Clos und merkt an: "Für mich beginnt ein neues Kapitel, in dem harte Arbeit und Hingabe zu meinen Prioritäten zählen werden."

"Ich werde alles geben, damit ich diese Phase so erfolgreich wie möglich für das Team, meine Stallgefährten und für mich gestalten kann", erklärt Clos und übergibt das Wort an Teamchef Luis Perez-Sala. "Ich freue mich sehr darüber, Dani in unserem Team zu haben. Er ist ein schneller und talentierter Fahrer, der vor allem den Willen hat, sich weiterzuentwickeln", meint der Spanier.

"Dass wir ihn an Bord holen, ist ein weiterer Schritt bei der Neustrukturierung von HRT. Es passt aber auch sehr gut zu unserem Wunsch, junge Motorsport-Talente zu fördern. Ich bin mir sicher: Es wird eine positive Erfahrung für beide Seiten", sagt Perez-Sala. Clos wird damit Stallgefährte seines Landsmanns de la Rosa und Narain Karthikeyans, der das zweite HRT-Renncockpit erhalten hat.

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Neueste Diskussions-Themen

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!