powered by Motorsport.com

Caterham: Wintertests ohne neuen Investor nicht machbar

Die Insolvenzverwalter suchen weiterhin nach einem Käufer für Caterham Sports Limited - Sollte bis zum Test in Jerez kein Investor gefunden werden, wird es eng

(Motorsport-Total.com) - Ob der Caterham-Rennstall auch in der kommenden Formel-1-Saison Teil der Startaufstellung sein wird, ist auch Anfang Januar ungewiss. Formel ist das britische Team im Besitz der Lizenz, doch im vergangenen Oktober wurde Insolvenz angemeldet und Personal entlassen. Seither versuchen die Insolvenzverwalter, neue Investoren zu finden. Die Zeit drängt, denn am 1. Februar beginnen die ersten Wintertestfahrten in Jerez (Spanien).

Will Stevens

Nur mit einem neuen Investor wird Caterham wieder auf die Strecke gehen Zoom

Bislang wurde noch kein neuer Partner gefunden, weshalb es mehr als ungewiss ist, ob Caterham an den (ersten) Wintertests teilnehmen wird. "Die Gespräche mit Interessenten werden fortgeführt, aber wenn wir vor dem Test keinen Käufer gefunden haben, werden wir nicht das Geld dafür vorschießen", wird Insolvenzverwalter Henry Shinners von 'BBC Sport' zitiert. "Ich würde nichts ausschließen, aber wenn wir bis zum ersten Rennen in der gleichen Position sind, sind die Chancen das Team zu retten gleich null."

Im vergangenen Herbst verpasste Caterham die beiden Grands Prix in den USA und in Brasilien. Der Start beim Saisonfinale in Abu Dhabi wurde durch Crowdfunding ermöglicht. Schon die Vorbereitungszeit für dieses Rennen fiel mit zwei Wochen äußerst kurz aus. Mittlerweile haben aber viele ehemalige Mitarbeiter neue Jobs angenommen. Auch zwei Fahrer müssten für den Test in Jerez gefunden werden. Die Zeit drängt.

Ende Oktober des vergangenen Jahres meldete die Firma Caterham Sports Limited (CSL) mit Schulden von umgerechnet 20,7 Millionen Euro Insolvenz an. Wenig später fiel auch der Betrieb des Formel-1-Teams unter die Kontrolle der Insolvenzverwalter von Smith & Williamson. Diese Firma ließ im Dezember verlautbaren, dass es Gespräche mit drei Interessenten gibt, die in dieser Woche fortgesetzt werden sollen.

Bei einem Treffen der Gläubiger Ende Dezember wurde beschlossen, an den Plänen von Smith & Williamson festzuhalten. Es soll ein Käufer für das Team gefunden werden. Ein formelles Angebot für die CSL gibt es aber noch nicht. "In den nächsten Wochen muss sich etwas bewegen, wenn ein Deal zustande kommen soll", betont Insolvenzverwalter Shinners. Caterham war seit der Saison 2010 in der Formel 1 am Start, sammelte jedoch keinen einzigen WM-Punkt.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Folgen Sie uns!